Veranstaltungen an den Ostertagen
Ohne Genehmigung kein Feuer

Lotte -

Zahlreiche Osterfeuer werden in der Gemeinde Lotte entzündet. 17 davon sind von der Verwaltung genehmigt worden. Einfach einen Holzstoß aufschichten und anzünden – diese Zeiten sind lange vorbei.

Donnerstag, 18.04.2019, 06:29 Uhr
Zu Ostern haben Groß und Klein wieder viele Gelegenheiten, sich an Osterfeuern in der Gemeinde Lotte zu treffen.
Zu Ostern haben Groß und Klein wieder viele Gelegenheiten, sich an Osterfeuern in der Gemeinde Lotte zu treffen. Foto: Erna Berg

In jedem Jahr freuen sich viele Menschen auf die Osterfeiertage und die Osterfeuer, an denen sich Familien, Freunde und Bekannte zum geselligen Beisammensein treffen. In Lotte wurden in diesem Jahr 17 Osterfeuer genehmigt. Und: Das Wetter wird voraussichtlich auch mitspielen.

Einfach mal eben ein privates Feuer entfachen, das geht nicht, denn Feinstaubbelastung und Gefahr für eingenistete Kleintiere sind groß. Deshalb hat der Rat der Gemeinde im Rahmen der Überarbeitung der ordnungsbehördlichen Verordnung vor einigen Jahren auch eine Regelung der sogenannten Brauchtumsfeuer, zu denen insbesondere Osterfeuer zählen, beschlossen.

So heißt es auf der Homepage der Gemeinde: „Brauchtumsfeuer dienen der Brauchtumspflege und sind dadurch gekennzeichnet, dass eine in der Ortsgemeinschaft verankerte Glaubensgemeinschaft, Organisation oder ein Verein das Feuer unter dem Gesichtspunkt der Brauchtumspflege ausrichtet und es im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung für jedermann zugänglich ist.“

Diese geplanten Osterfeuer müssen der Gemeinde spätestens zwei Wochen vor dem Abbrennen schriftlich beim Ordnungsamt angemeldet werden, um Ort und Sicherheitsvorkehrungen zu überprüfen; beispielsweise, ob eine Nachbarschaftsgefährdung oder erhebliche Belästigungen auftreten können. Dann erst entscheidet sich, welche Feuer genehmigt werden. „Zudem kann die Feuerwehr über das angezeigte Brauchtumsfeuer unterrichtet werden, sodass kostenpflichtige Fehleinsätze vermieden werden können“, informiert die Gemeindeverwaltung.

Die Feuerwehr Lotte lädt die Gemeinde an zwei Abenden zu Veranstaltungen ein. Am Vorabend zum Ostersonntag organisiert der Löschzug Lotte für die Bürger ein „Osterleuchten“ am Gerätehaus in Alt-Lotte. Ab 17.30 Uhr werden Bratwurst, Pommes, Getränke und Stockbrot angeboten. Traditionell laden die Messdiener von St. Hedwig am Ostermontag um 18 Uhr zur Messe ein. Der Kirchenchor begleitet den Gottesdienst. Anschließend entfachen die Messdiener am Hainweg in einer Feuerschale das „Osterfeuer für alle“ und bieten Getränke und Gegrilltes an.

Die Veranstaltung „Osterflammen 2019“ der Feuerwehr in Wersen am Ostersonntag wird in diesem Jahr aufgrund der Baumaßnahmen an der Feuerwehrwache auf der Festwiese neben dem Jugendtreff „Sit In“ stattfinden. Sie beginnt um 18 Uhr. Die Feuer brennen in Feuerschalen. Es wird Getränke- und Grillstände geben, Stockbrotgrillen bietet die Jugendfeuerwehr an.

Am Sonntag ab 19 Uhr brennt auch das Osterfeuer des SC Halen am Sportgelände am Hasenkamp, das die Altherrenabteilung organisiert. Mit dabei ist in diesem Jahr zum ersten Mal der Jugendvorstand. Kinder können sich auch in Halen knuspriges Stockbrot rösten.

Der SV Büren 2010 beginnt schon um 16 Uhr mit den Osterspielen für Kinder und Jugendliche. Es geht wie in den vergangenen zwei Jahren „beim Chaosspiel“ um eine spannende Eiersuche auf dem Bürener Sportplatz. Die entdeckten Eier geben allerdings weitere Rätsel auf. Ab 18 Uhr gibt es zu essen und zu trinken. Ab 19 Uhr wird das Osterfeuer angezündet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6550237?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
Mehr Buchen, bitte!
Buchen unter Eichen: Förster Holger Eggert zeigt einen "zweischichtigen Bestand."
Nachrichten-Ticker