Historisches beim DRK Wersen-Büren
Mit dem Traditionsbus zur Blutspende

Wersen-Büren -

Der DRK-Ortsverein Wersen-Büren lädt zur zweiten Blutspende dieses Jahres am kommenden Freitag in die Gemeinschaftshauptschule nach Wersen ein. Aus besonderem Anlass können sich die Spender mit einem historischen Omnibus nach Wersen und zurück bringen lassen.

Dienstag, 21.05.2019, 18:11 Uhr aktualisiert: 21.05.2019, 18:20 Uhr
DRK-Geschäftsführer Olaf Wienbrack (links) begrüßt Nils Fölster, der den Traditionsbus am kommenden Freitag lenken wird.
DRK-Geschäftsführer Olaf Wienbrack (links) begrüßt Nils Fölster, der den Traditionsbus am kommenden Freitag lenken wird. Foto: Erna Berg

Im Juni feiert der Ortsverein sein 55-Jähriges Bestehen. Genau wie vor 55 Jahren fährt am kommenden Freitag, 24. Mai, ein Oldtimerbus vom Verein der Omnibusfreunde Traditionsbus Osnabrück die Strecken über Büren, Wersen, Halen und zurück. „Damals wurden die Spender von Wersen nach Büren zum Spendenlokal transportiert, diesmal machen wir es umgekehrt, von Büren nach Wersen“, erklärt Geschäftsführer Olaf Wienbrack .

„Wir wollen damit an unsere historischen Wurzeln anknüpfen“, sagt Wienbrack voller Begeisterung für die Idee, einen DRK-Shuttle mit dem alten Bus anzubieten. Der Geburtstag selbst wird am 6. Juli am DRK-Heim in Wersen gefeiert. Die Planungen laufen.

Der Spendetermin in der Gemeinschaftshauptschule, Am Herrengarten, ist von 16.30 bis 20 Uhr. Außer dem stärkenden Essen hinterher bekommen die Spender auch als Dankeschön eine kleine Retro-Dose mit Pfefferminz. Spender sollten sich mit Führerschein oder Personalausweis ausweisen können.

Der Oldtimer-Busshuttle zur Blutspende in Wersen am Freitag, 24. Mai, fährt wie folgt:

► 16/18.15 Uhr: Abfahrt Haltestelle Eversburg/Büren über Strotheweg,Teichweg, An der Bringenburg; Ankunft Gemeinschaftshauptschule: ca. 16.30/18.45 Uhr

►16.45/19 Uhr: Abfahrt Gemeinschaftshauptschule über Halener Straße, Wersener Holz, Halen und vom Bahnhof Halen über Halener Straße zurück zur Gemeinschaftshauptschule; Ankunft: ca. 17.15/19.30 Uhr

►17.30/20 Uhr: Abfahrt Gemeinschaftshauptschule über An der Bringenburg, Teichweg, Strotheweg zur Endstation Eversburg/Büren; Ankunft: ca. 18/20.30 Uhr

►20 Uhr: Spender aus Halen werden mit dem DRK-Transit von der Gemeinschaftshauptschule nach Halen gebracht

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6630031?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
Unterkunft für verarmte EU-Bürger geplant
Entscheidung im Rat: Unterkunft für verarmte EU-Bürger geplant
Nachrichten-Ticker