Walter Ottens gestorben
Engagiert für seine Familie und die Bürger in Lotte

Lotte -

Walter Ottens ist tot. Er war in Lotte ein geschätzter Mitbürger. Der CDU-Ratsherr hatte stets ein offenes Ohr für die Belange der Bürger und sich für sie eingesetzt. Am vergangenen Freitag ist der Bürener nach langer geduldig und mit Zuversicht ertragener Krankheit im 69. Lebensjahr verstorben.

Dienstag, 28.05.2019, 15:48 Uhr aktualisiert: 29.05.2019, 12:40 Uhr
Walter Ottens ist im Alter von 68 Jahren nach langer, schwerer Krankheit gestorben.
Walter Ottens ist im Alter von 68 Jahren nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Foto: Astrid Springer

Für Walter Ottens stand die Familie an erster Stelle. Das erfuhren Gesprächspartner schnell, wenn er begeistert von seinen Kindern und Enkeln erzählte. Politisch brachte sich Ottens für die Gemeinde seit dem Jahr 1994 ein. Er war verschiedentlich sachkundiger Bürger und in Vorsitzgremien von Ausschüssen tätig. Seit Oktober 1999 saß Ottens im Rat. Als erster stellvertretender Bürgermeister vertrat er Rainer Lammers seit 2014.

„Ich bin über den Tod von Walter Ottens sehr bestürzt“, sagt Lammers. Er beschrieb eine gute Zusammenarbeit mit seinem Stellvertreter und ein gutes persönliches Verhältnis über die Parteigrenzen hinweg. „Wenn wir im Rat diskutiert haben, war Walter immer sachlich und daran interessiert, eine gedeihliche nachhaltige Lösung zu finden“, erklärt Lammers voller Respekt vor dem Verstorbenen.

Bewegt hat auch der CDU-Fraktionsvorsitzende Werner Schwentker Kenntnis vom Tod des Fraktionskollegen genommen: „Die Nachricht vom Tod Walters hat mich sehr berührt. In seiner 20-jährigen Zeit als Ratsmitglied in der Gemeinde Lotte durfte ich zehn Jahre mit ihm zusammen im Rat und in der Fraktion arbeiten.“ Er habe seine offene Art, auch kritische Dinge anzusprechen und klar auf den Punkt zu bringen außerordentlich geschätzt. „Es gelang ihm vorbildlich, die Bürger in die kommunalpolitischen Dinge der Gemeinde einzubeziehen“, sagt Schwentker voll Anerkennung.

Die vielfältige 40-jährige Berufserfahrung als Polizist, auch in der Wache in Eversburg, brachte der Ankumer und Wahl-Lotter zudem als Schöffe beim Amtsgericht Ibbenbüren ein. Seit 2010 engagierte sich Walter Ottens als Vorsitzender der Soldatenkameradschaft Wersen.

Walter Ottens wird vielen Menschen in Lotte fehlen, ganz besonders seiner Familie.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6647817?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
Jutta van Asselt ist im Theater zu Hause
Jutta van Asselt an einem ihrer Lieblingsplätze – dem Zuschauerraum des Schauspielhauses.
Nachrichten-Ticker