Job-Café für Frauen aus Westerkappeln und Lotte
Neue Perspektiven für Rückkehr in den Beruf

Westerkappeln/Lotte -

Die Agentur für Arbeit Rheine und das Jobcenter Kreis Steinfurt veranstalten regelmäßig ein Job-Café für Frauen. Eingeladen sind vor allem Wiedereinsteigerinnen, Alleinerziehende und Minijobberinnen, denen neue Perspektiven auf dem Weg zurück in den Beruf aufgezeigt werden sollen. Am Mittwoch, 26. Juni, öffnet das Job-Café im Westerkappelner VHS-Haus.

Freitag, 14.06.2019, 06:00 Uhr
An an drei Tischen können sich die Teilnehmerinnen des Job-Cafés mit verschiedenen Themen auseinanderzusetzen. Unter anderem, geht es um die „Strategie des beruflichen Wiedereinstiegs“.
An an drei Tischen können sich die Teilnehmerinnen des Job-Cafés mit verschiedenen Themen auseinanderzusetzen. Unter anderem, geht es um die „Strategie des beruflichen Wiedereinstiegs“. Foto: Agentur für Arbeit

Das kreisweite Angebot des Job Cafés sei in den vergangenen Jahren sehr gut bei den Teilnehmerinnen angekommen, teilen die Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinden Westerkappeln und Lotte, Alisa Prinz und Karin Lenz , mit. Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen laden sie gemeinsam mit Gabriele Lange und Jessica Evers, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit und des Jobcenters, nach Westerkappeln ein. Ziel sei es, Brücken zu bauen und Möglichkeiten aufzuzeigen, individuelle Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu realisieren.

Eröffnet wird die dreistündige Veranstaltung durch Yoga- und Life-Coach Karin Kastner, die Mut zur Veränderung durch Vertrauen näherbringt.

Nach dieser Einstimmung haben alle die Möglichkeit, sich mit den Themen „Strategie des beruflichen Wiedereinstiegs“, „Stärken stärken – eine Kompetenzanalyse“, „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance“ an drei Tischen auseinanderzusetzen und mit Frauen in ähnlichen Situationen unkompliziert ins Gespräch zu kommen. Besonderheit dabei ist laut Mitteilung, dass die bestehende Gruppe nach einer gewissen Zeit ihr Thema verlässt und geschlossen zum nächsten Tisch zieht und dort die Notizen der Vorgruppe ergänzt.

Die kostenlose Veranstaltung beginnt am 26. Juni um 8.45 Uhr im VHS-Haus (Kreuzstraße 14) mit einem Steh-afé, das Programm startet um 9 Uhr.

Aufgrund der begrenzten Platzzahl ist eine Anmeldung erforderlich entweder bei der Gemeinde Westerkappeln (Alisa Prinz, ✆ 05404-887-139; E-Mail: alisa.prinz@westerkappeln.de ) oder bei der gemeinde Lotte (Karin Lenze, ✆ 05404/889-30; E-Mail: lenze@lotte.de )

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6688029?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
Menschenhandel-Verdacht: Razzien in Nagelstudios
Razzia in der Windthorststraße am Mittwochabend
Nachrichten-Ticker