Drei tolle Tage beim Schützenverein Dütestrand Wersen
Freitag geht’s los

Wersen -

Ab kommenden Donnerstag wird wohl niemand mehr das Jahresfest der Schützen vom Dütestrand Wersen übersehen können, wenn der ganze Ort mit grün-weißen Fahnenbändern über den Straßen geschmückt ist. Schwungvoll los geht es am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr im Festzelt an der Sporthalle mit der Ein-Euro-„Sommernacht-Party“ mit DJ Andy.

Dienstag, 02.07.2019, 17:54 Uhr
Seit fast sechs Wochen kündigen die Schützen auf großen Tafeln ihr Fest unübersehbar an allen Ortseingängen (hier an der Halener Straße) an
Seit fast sechs Wochen kündigen die Schützen auf großen Tafeln ihr Fest unübersehbar an allen Ortseingängen (hier an der Halener Straße) an Foto: Olaf Wienbrack

Einen Tag später steht die Jugend im Mittelpunkt. Ab 15 Uhr wird der Jugendschützenkönig ausgeschossen. Für den Spaßfaktor der Jüngsten wird eine Hüpfburg aufgebaut, und es gibt weitere Überraschungen. Mit einem kleinen Umzug durch den Ort wird die neue Hoheit den Bewohnern und Gästen vorgestellt.

Am Abend lässt das Wersener Schützenvolk den amtierenden Schützenkönig Heinrich Winkelmann hochleben. Mit seinem Hofstaat wird er gegen 19.45 Uhr antreten, um mit einem Ehrentanz den Königsball zu eröffnen. Dazu spielt die Tanzband Odyssee.

Am Sonntag, 7. Juli, treten die Schützen ab 13 Uhr am Festplatz an, um den König mit einem Festumzug vom Hunterorther Eschweg abzuholen. Ab 14.30 Uhr sind im Festzelt für die wartenden Gäste Kaffee und Kuchen bereitgestellt.

Um 15.30 Uhr heißt der nächste Programmpunkt: Antreten der Schützen am Festplatz. Nach Grußworten, und Ehrungen beginnt ab 17 Uhr für die erwachsenen Schützen das öffentliche Adlerkönigsschießen auf der Adlerschießanlage. Der dann noch amtierende König Heinrich Winkelmann, wird mit dem ersten Schuss das Schießen um die Königswürde 2019/20 eröffnen. Man hofft auf eine stattliche Anzahl an Anwärtern auf die Königswürde und den damit verbundenen „goldenen Schuss“. Gegen 20 Uhr soll dann der neue Schützenkönig proklamiert werden. Mit Tanz und gemütlichem Beisammensein soll dann am Sonntagabend das Schützenfest 2019 in Wersen ausklingen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6744608?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
WDR macht Platz für 130 Wohnungen
Von der Mondstraße zum Servatiiplatz (v.l.) Stadtbaurat Robin Denstorff, Studioleiterin Andrea Benstein, Oberbürgermeister Markus Lewe, Dr. Carsten Wildemann (Leiter der WDR-Gebäudewirtschaft), Dr. Christian Jäger (Geschäftsführer der Wohn- und Stadtbau) und Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster) stellten die gemeinsamen Pläne von Stadt und WDR vor.
Nachrichten-Ticker