Ehemaliger Edeka-Markt in Büren wird umgebaut
Penny eröffnet im Herbst

Lotte-Büren -

„Die sind schon fast fertig“, meinte Margarete Lersch vom Bauamt der Gemeinde Lotte. Das ist übertrieben, aber in der Tat tut sich hinter dem Bauzaun mit dem Transparent „Hier entsteht für Sie eine neue Penny-Filiale!“ so einiges.

Freitag, 30.08.2019, 17:06 Uhr aktualisiert: 30.08.2019, 17:08 Uhr
Viele Bürener Bürger warten nur darauf, dass die neue Penny-Filiale endlich eröffnet wird.
Viele Bürener Bürger warten nur darauf, dass die neue Penny-Filiale endlich eröffnet wird. Foto: Angelika Hitzke

„Es ist richtig, dass derzeit umfangreiche Umbaumaßnahmen in der ehemaligen Edeka-Fläche in Lotte-Büren durchgeführt werden. Die alte Fläche wird komplett saniert. Das Gebäude erhält eine Luft-Luft-Wärmepumpe sowie Wärmerückgewinnung aus der Gewerbekälteerzeugung. Des Weiteren wird der Markt mit einer LED-Beleuchtung und der modernsten Gebäudetechnik ausgestattet“, teilte Stefan Graf , Expansionsmanager der Region West bei der Penny GmbH , auf Anfrage mit.

Magarete Lersch berichtete, dass Penny vor Kurzem bereits den Antrag für die Werbeanlage gestellt habe. Die Umbaugenehmigung sei überhaupt kein Problem gewesen, da das Areal ohnehin Sondernutzungsgebiet für Einzelhandel sei. Fast täglich meldeten sich Bürger bei der Gemeinde, um nachzufragen, wann der neue Markt denn eröffnet werde: „Der Bedarf ist auf jeden Fall da“, betonte die Bauamtsmitarbeiterin.

Laut Penny-Vertreter Graf sollen die Umbauarbeiten Ende September abgeschlossen sein. Der neue Markt werde bis zu 14 Mitarbeiter haben, teilte er weiter mit. Ein Eröffnungstermin stehe inzwischen auch schon fest: Am Donnerstag, 10. Oktober, ab 7 Uhr werde die neue Penny-Filiale ihre Pforten öffnen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6887432?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
Nachrichten-Ticker