Doku-Soap „Undercover Boss“
Für RTL-Show: Vedes-Vorstandsmitglied inkognito in Lotte im Einsatz

Lotte -

Wird der Chef enttarnt? Montagabend ist Achim Weniger, Vorstand des Spielwarenhändlers Vedes, dessen Zentrallager sich in Lotte befindet, Protagonist in der RTL-Show „Undercover Boss“. Damit der 54-Jährige nicht von seinen Mitarbeitern erkannt wird, musste er sich einer optischen Verwandlung unterziehen. Von Frank Klausmeyer
Montag, 03.02.2020, 12:07 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 03.02.2020, 12:07 Uhr
Doku-Soap „Undercover Boss“: Für RTL-Show: Vedes-Vorstandsmitglied inkognito in Lotte im Einsatz
Achim Weniger arbeitete - verkleidet - auch im Vedes-Zentrallager in Lotte. Foto: VEDES AG / www.RTL.de
In der RTL-Show „Undercover Boss“ arbeiten Führungskräfte als Hilfsarbeiter getarnt in ihrem eigenen Unternehmen. Durch die ungewohnte Tätigkeit und den Kontakt mit den Mitarbeitern sollen die Chefs eine andere Sicht in die Abläufe in der Firma erhalten. Am Montag (3.2.) spielt Achim Weniger, Vorstand bei der Vedes AG, inkognito in der Real-Life-Doku mit.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7236193?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
Nachrichten-Ticker