Di., 20.11.2018

Ansprachen zum Volkstrauertag Den Frieden jeden Tag schützen

Feuerwehrleute legten einen Kranz in Erinnerung an die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft am Ehrenmal nieder. Bürgermeister Gregor Krabbe (r.) mahnte mit Blick auf aktuelle Konflikte an die Verantwortung für den Frieden. Der Leiter des katholischen Büros in Düsseldorf, Dr. Antonius Hamers (kl. Foto), spannte in seiner Gedenkrede den Bogen 100 Jahre zurück zum Ende des Ersten Weltkriegs.

Metelen - Die Erinnerung und das Gedenken an die Toten der Weltkriege und die Opfer von Gewaltherrschaft verbanden die Redner Von Irmgard Tappe

Mo., 19.11.2018

Prinzenproklamation Stefan I und Silvia I übernehmen Thron

Die neuen Regenten: Prinz Stefan I und Prinzessin Silvia I aus dem Hause Okon, hier mit den Söhnen Ben und Connor. Rechts: KG-Stadtwacht-Präsident Holger Wähning mit der Tanzgarde.

Metelen - Das närrische Volk hat ein neues Regentenpaar: Am Samstag pünktlich um 11.11 Uhr übernahm Prinz Stefan I mit seiner Gemahlin Prinzessin Silvia I aus dem Hause Okon den Thron der Karnevalsgesellschaft (KG) Stadtwacht. Von Dorothee Zimmer


Mo., 19.11.2018

„Dat Phantom der Oma“ Theater mit Pointen und viel Sprachwitz

„Dat Phantom der Oma“: Theater mit Pointen und viel Sprachwitz

Metelen - Sicher, es gibt Konflikte, sogar eine ganze Menge, und die werden nicht nur verbal ausgetragen. Mal ist es der Schwitzkasten oder eine auf dem Kopf zerdepperte Flasche, in denen sich Handgreiflichkeiten äußern. Andererseits gibt es viele Augenblicke, wo es amourös knistert, beispielsweise, wenn der Bräutigam auf die Knie fällt und seiner Herzensdame mit Rosen im Anschlag die unsterbliche Liebe beteuert. Von Dorothee Zimmer


So., 18.11.2018

Gerard Grotenhuis: Anbau mit mindestens 50 Betten könnte entstehen Heidehotel wechselt den Besitzer

Das Heidehotel hat einen neuen Besitzer. Die Eheleute Grotenhuis verkauften es an eine niederländische Betreibergesellschaft.

Metelen - Das Heidehotel hat einen neuen Besitzer. Die Eheleute Grotenhuis verkauften es an eine niederländische Betreibergesellschaft. Nach Auskunft von Gerard Grotenhuis plant der Investor, den Saal abzureißen und dort einen Bettentrakt neu zu bauen. Von Dieter Huge sive Huwe


So., 18.11.2018

DAHW-Aktionsgruppe bastelt Kreative Ideen für den Leprabasar

Während des ganzen Jahres treffen sich die Frauen der DAHW-Aktionsgruppe, um den jährlichen Leprabasar vorzubereiten. Auch sogenannte „Schmunzelsteine“ fertigten die Damen für das Aktionswochenende im Pfarrzentrum Oase an.

Metelen - Das ganze Jahr über basteln sie eifrig für den Basar im Pfarrzentrum Oase, jetzt, in den letzten Wochen vor der Ausstellung besonders intensiv: Die Mitglieder der DAHW-Aktionsgruppe rüsten sich für den Basar am 24. und 25. November. Von Dorothee Zimmer


Fr., 16.11.2018

HTG-Markt setzt auf Marktnische Regionale Produkte sind gut fürs Geschäft

Imke Minor vom HTG-Markt stellt eine Auswahl aus der regionalen Produktpalette vor, die im Markt am Nordring-Kreisel angeboten werden.             

Metelen - Verstärkt auf Lebensmittel aus der Region setzt der HTG-Markt. Obst, Milchprodukte und auch Wurstwaren sind im Angebot, mit dem Marktleiter Bernd Münning ganz gezielt in den vergangenen Jahren eine Marktnische besetzt hat. „Viele Menschen möchten gerne wissen, woher die Lebensmittel stammen, die sie essen“, kennt er die Motivation der Kundschaft, ganz gezielt nach solchen Produkten zu suchen. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 15.11.2018

Offene Türen für Mütter, Väter und Kinder Im Fall der Fälle: Hier sind Kinder willkommen

Sie alle machen mit: Vertreter der örtlichen Geschäftswelt, des Kreisjugendamtes, der Gemeindeverwaltung, der FBS, der örtlichen Kitas, des Jugendtreffs, des St.-Ida-Hauses und der Polizei stellten das Projekt vor dem Schuhhaus Hillmann vor.

Metelen - Die Aktion „Kinder willkommen“ öffnet Kindern und ihren Eltern im Bedarfsfall die Türen von Geschäften und Einrichtungen in Metelen – etwa, wenn ein dringender Toilettengang ansteht. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 14.11.2018

Vier Einbrüche Ziel: Kirchliche Einrichtungen

Metelen - Vier Einrichtungen, die von der Kirche betrieben werden, waren am Dienstagabend und in der Nacht zum Mittwoch Ziel von Einbrechern.


Mi., 14.11.2018

Baugebiet Schützenwald Große Grundstücke geplant

Der Baumbestand in dem neuen Baugebiet wird nach Auskunft der Gemeindeverwaltung nicht in der Planung berücksichtigt.

Metelen - Das Baugebiet Schützenwald nimmt in der Planung immer konkretere Formen an. Die Verwaltung informierte den Bauausschuss jetzt über die voraussichtliche Wegeführung im Gebiet. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 15.11.2018

Bibelgespräch katholischer und evangelischer Christen Der Ökumene von unten nachhelfen

Der Referent des Abends, Arno Brombacher, verteilte Bibeltexte

Metelen - Laien aus der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde des Ortes finden sich regelmäßig zusammen, um sich Von Dorothee Zimmer


Mi., 14.11.2018

Problemfall Brinckwirths Erbe Vechtebrücke für Kfz sperren?

Nicht zu retten ist die marode Vechtebrücke des Wirtschaftswegs Brinckwirths Erbe. Um die Kosten für einen Neubau einzusparen, wird die Herabsetzung der Überführung zum Rad- und Fußweg ins Spiel gebracht – wenn der Gutachter mitspielt.

Metelen - Der Bauausschuss der Gemeinde beschäftigte sich in seiner jüngsten Sitzung unter anderem mit den Brückenbauwerken in Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 13.11.2018

Martinsspiel vor der Stiftskirche Mantelteilung – und Zorro schaut zu

Mit bunten, vielfach selbst gebastelten Laternen waren die Kinder zum Platz vor der Kirche gezogen, wo sie gespannt das Martinsspiel verfolgten.

Metelen - Bunte Laternen, gespannte Kindergesichter, ein Bettler auf einem Strohballen und St. Martin, der den Mantel teilt. So weit Von Dorothee Zimmer


Mo., 12.11.2018

Spieleabend für Erwachsene in der Bücherei Wenn die Erdbeere gegurgelt wird

So manch ein Spiel endete mit großem Gelächter. Viele Erwachsene nutzten die Chance, in der Bücherei neue Angebote auszuprobieren. Dabei verging am Freitagabend die ein oder andere unterhaltsame Stunde.

Metelen - Man kann wohl sagen, dass das Wort „Erdbeere“ kein schweres ist. Wer Erdbeere sagt, der wird in der Regel auch verstanden. Anders verhält es sich, wenn der Begriff beim Gesellschaftsspiel „Ein Nilpferd kommt selten allein“ fällt. Von Dorothee Zimmer


Mo., 12.11.2018

Dr. Schmitter erinnert an europäisches Einigungsprojekt Symbolische Geste auf dem kleinen Balkon

Dr. Jürgen Schmitter als Rufer auf dem Balkon.

Metelen - Dr. Jürgen Schmitter stand am Samstag im Nieselregen. Für eine interessante Sache hatte er sich auf seinen kleinen, wie er sagte „mickrigen“, Balkon gewagt. Es ging ihm um eine politische, wenn auch eher symbolische Geste.


Sa., 10.11.2018

Interview mit dem Prinzenpaar der Session 2018/19 Wer ist der neue Regent?

Wer regiert ab dem kommenden Samstag die Narren des Ortes? Prinz und Prinzessin gaben ein anonymes Interview.

Metelen - Noch eine Woche müssen sich Metelens Narren gedulden, ehe ihnen die KG Stadtwacht das neue Regentenpaar präsentiert. Vorab gibt es ein aber schon ein – anonymisiertes – Interview mit dem Prinzenpaar der Session 2018/19.


So., 11.11.2018

Metelen einst und heute Zeitungsserie im Sachkundeunterricht

Teamarbeit für die Lernplakate: Jonas Weßling, Lorenz May und Elias Beutler (v.l.) forschten zur Geschichte des Ortes und haben sich auf den Flur an zwei zusammengestellte Tische zurückgezogen, um ihre Gruppenarbeit zu Ende zu führen. Der Vierte im Bunde, Yannik Krude, fehlt an diesem Morgen.

Metelen - Dass alte Fotos nicht nur Senioren begeistern, sondern auch junge Menschen neugierig machen, zeigt ein Projekt an der Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 09.11.2018

Metelen Tankstellen: Engpässe sind möglich

An der Total-Tankstelle gab es am Dienstag einen Lieferengpass für Super und Diesel.

Metelen - Autofahrer, die am Dienstag an der Total-Tankstelle an der Heeker Straße tanken wollten, schauten für knapp fünf Stunden in die Röhre. „Leer“ stand auf zwei Zetteln, die an den Zapfsäulen für Super- und Diesel-Kraftstoff klebten. Lediglich den teureren Super-Plus-Kraftstoff gab es noch an der Tanke. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 09.11.2018

Radvorrangstrecke auch durch Metelen Vorfahrt für Zweirad-Pendler

Die Triangel-Route soll über den Stauvermannweg, den Lütkefeldweg, den Ochtruper Damm sowie die Schulstraße in den Ortskern führen. Das Schotter-Pättchen zwischen Lütkefeldweg und Ochtruper Damm (Foto) wird im Rahmen des Triangel-Projekts ausgebaut.

Metelen - Triangel nennt sich ein Projekt, mit dem sechs Kommunen und der Kreis Steinfurt für schnelle Radverbindungen zwischen den Städten und Gemeinden sorgen Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 08.11.2018

Château-Renard: Vorbereitungstreffen Partnerschaft feiern

Bürger aus Metelen und Château-Renard treffen sich regelmäßig, wie hier im Jahr 2013.

Metelen - Im kommenden Jahr will die Gemeinde Metelen vom 26. bis 31. Juli den 30. Jahrestag der Städtepartnerschaft mit Château-Renard feiern. Verschiedene Arbeitskreise haben sich mit der Gestaltung des Programms beschäftigt.


Do., 08.11.2018

Mitmachangebot für junge Leute Die Gemeinde sucht „Provinzhelden“

Mitglieder der Landjugend Metelen, die die Aktion „Provinzheld/innen“ unterstützt, zusammen mit Steffi Dietrich vom Jugendzentrum Chilly und Lisa Wottke vom Kreisjugendamt Steinfurt (v.l.).

Metelen - Unter dem Titel „Provinzhelden – mitreden, mitentscheiden, mitgestalten“ startet die Gemeinde Metelen eine Initiative, die junge Menschen für das kommunalpolitische Engagement in ihren Wohnorten gewinnen und begeistern möchte.


Do., 08.11.2018

Kulturetage: Sabines Swobodas zweite Ausstellung Palast der Erinnerungen an Indien

Sabine Swobodas Kartonagen-Installation präsentiert sich raumgreifend in der Ausstellung.

Metelen - Eine zweite Ausstellung „Nach Indien“ präsentiert die Ochtruper Künstlerin Sabine Swoboda in der Kulturetage. Wie ein roter Faden zieht sich das Thema der Überlagerung und Vielschichtigkeit durch ihre Arbeit. Von Sabine Sitte


Di., 06.11.2018

Strom- und Gas-Konzession Der Vertrag ist in trockenen Tüchern

Innogy-Regionalleiter Rolf Berlemann, Bürgermeister Gregor Krabbe und Kämmerer Andreas Möller (vorne v.l.) unterzeichneten die Verlängerung des Konzessionsvertrags. Mit dabei: Innogy-Kommunalmanagerin Monika Schürmann und Fachbereichsleiter Stefan Weßling.

Metelen - Die Versorgung mit Strom und Gas durch Innogy ist für die nächsten 20 Jahre geregelt. Die Gemeinde und der Energieversorger unterzeichneten den Konzessionsvertrag. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 07.11.2018

Eper Straße: Planung für Radweg-Verlängerung Neue Fahrbahn gibt´s gratis dazu

Die schmale Eper Straße soll auf sechs Meter Fahrbahnbreite plus Radweg ausgebaut werden. Dort, wo Bebauung angrenzt, verschwenkt die Straße.

Metelen - Die Eper Straße soll ab dem Ausbauende des Radwegs am Prozessionsweg neu ausgebaut werden. Entstehen wird nicht nur Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 06.11.2018

Zusage über 450 000 Euro vom Land und der EU Förderung für den Bauhof in Sicht

Metelens Bauhof ist in die Jahre gekommen und wartet auf seine Sanierung. Für das Konzept der Kommune, das den Bauhof auch unter energetischen Gesichtspunkten auf Vordermann bringen will, gab es jetzt Förderzusagen.

Metelen - 450000 Euro Fördergelder für die Sanierung des Gemeindebauhofes sind vom Land und der EU nach dem Ende eines Wettbewerbs fest zugesagt worden. Mit dem Geld, zu dem die Kommune einen Eigenanteil beisteuern muss, soll das marode Gebäude nicht nur funktional aufwertet, sondern vor allem unter energetischen Gesichtspunkten modernisiert werden. Die Detailplanung steht als nächstes an. Von Andreas Joost


Mo., 05.11.2018

Abendliche Wanderung für Kinder Mit dem Kolping durch die Nacht

Gemütlich war es trotz der kühlen Jahreszeit bei der kleinen Pause, welche die Wandergruppe einlegte. Carolin Gielen (r.) las eine Geschichte vor.

Metelen - Viel Spaß hatten die jungen Teilnehmer einer abendlichen Wanderung, zu der die Kolpingfamilie Kinder ab fünf Jahren Von Dorothee Zimmer


1 - 25 von 710 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter