Sa., 09.03.2019

Marketingverein „Wir sind Metelen“ gegründet Die Marke Metelen entwickeln

Der auf der Gründungsversammlung gewählte Vorstand besteht aus (vorne v.l.) Hermann Prüßner, Egon Tillack, Patrick Wigger (Vorsitzender) und Christian Ernsting sowie (hinten v.l.) Peter Roelvink, Philip Janning, Bernd Waterhoff, Antje Schmies-Hoffmann, Annette Schön, Bürgermeister Gregor Krabbe und Heike Leuters.

Metelen - „Wir sind Metelen“ heißt ein neuer Verein, dessen Gründungsversammlung am Donnerstagabend von 22 Interessierten Von Dorothee Zimmer

Fr., 08.03.2019

Monika Ewering-Oskamp Power-Frau in der Mitte Metelens

Metelen - Das Buch- und Schreibwarengeschäft von Monika Ewering-Oskamp ist eine Institution in Metelen – und das liegt vor allem an seiner engagierten Inhaberin. „Moni“, wie sie fast alle im Ort einfach nennen, schafft es, in ihrem Ladenlokal eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Menschen wohl fühlen. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 07.03.2019

Konzert mit den „International Swing all Stars“ In Louis Armstrongs wundervoller Welt

Ein internationales Ensemble, das bereits mehrfach in Metelen seine musikalische Visitenkarte abgegeben hat, sind die „International Swing all Stars“, die am 13. April erneut im Bürgerhaus gastierten – diesmal mit Musik von Louis Armstrong.

metelen - Metelens Jazzfreunde dürfen sich auf die International Swing all Stars freuen, die Mitte April im Bürgerhaus gastieren.


Do., 07.03.2019

Gutachterausschuss untersuchte den Markt Baulandpreise im Ort sind stabil

Metelen - Der Gutachterausschuss des Kreises Steinfurt hat die Aufgabe, regelmäßig die Entwicklung der Baulandpreise und anderer Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 06.03.2019

Senioren am Fastnachtsdienstag ganz jeck Karnevals-Kehraus im St.-Ida-Haus

Die Jugendgarde der KG Stadtwacht machten gemeinsam mit ihren Trainerinnen Juliane Westermann und Alina Kottig (v.l.) den Senioren im St.-Ida-Haus ihre Aufwartung.

Metelen - Am Tag, an dem etliche Narren ihren Rosenmontags-Kater auskurieren, legen die Senioren im St.-Ida-Haus nochmals Von Martin Fahlbusch


Di., 05.03.2019

Förderprojekt der Kommune Jung kauft Alt: Bisher neun Anträge

Es müssen nicht immer Neubauten sein: Mit dem Programm „Jung kauft Alt“ zielt die Kommune auf den Erwerb gebrauchter Immobilien durch junge Käufer.

Metelen - Das von der Kommune aufgelegte Programm „Jung kauf Alt“ kommt langsam ins Rollen. Neun Anträge sind bisher im Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 04.03.2019

Karnevalsparty des FC Matellia Als Karl Lagerfeld auf dem ersten Platz

Eine Hommage an Modezar Karl Lagerfeld: Mit diesem Outfit landeten die Mädels bei der Kostümprämierung auf dem ersten Platz

Metelen - Nach dem Karnevalsumzug ging das bunte Treiben im Bürgerhaus weiter. Von Johanna Huesmann


Mo., 04.03.2019

Fröhliche Jecken ziehen durch die Straßen Metelens Origineller Kostümgeschmack

Einfallsreich: Die Fußgruppen hatten sich witzige Verkleidungen überlegt.

Metelen - So viel Trubel wie am Samstag gab es schon lange nicht mehr auf dem Schulhof der ehemaligen Grundschule: Karnevalisten, die am vom Spielmanns- und Fanfarenzug (SFZ) organisierten Umzug teilnehmen, versammeln sich hier. Und das sind bei dieser mittlerweile siebten Veranstaltung insgesamt 18 Gruppen. Von Dorothee Zimmer


Sa., 02.03.2019

Nachfragebündelung startet Mitte März Außenbereich bekommt flottes Netz

Mit der Verlegung schneller Glasfaserkabel soll im dritten Quartal dieses Jahres begonnen werden.

Metelen - Der Vorlauf hat lange gedauert, unter anderem wegen der vorgeschriebenen europaweiten Ausschreibung. In diesem Monat Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 28.02.2019

Prinzenpaar im Ida-Haus, der Grundschule und in den Kitas Narretei über die Generationen hinweg

Spalier standen die Kinder in der Kita St. Marien für den Regenten der KG Stadtwacht, Stefan I, und dessen Gefolge.

Metelen - Das Prinzenpaar der Stadtwacht machte an Weiberfastnacht den älteren und jungen Anhängern seine Aufwartung: Die Von Dorothee Zimmer


Do., 28.02.2019

Zeichenkursus für Frauen in der Kulturetage Strich für Strich lockerer werden

Auch „kritzlerisch kreativ werden“ gehört zum Zeichenkursus, zu dem Frauen wöchentlich in der Kulturetage zusammenkommen.

Metelen - Immer mittwochs treffen sich Frauen und Mädchen am großen Zeichentisch in der Kulturetage. Sabine Swoboda vermittelt Von Irmgard Tappe


Mi., 27.02.2019

75-Jähriges im Jahr 2021 TTV schaut bereits auf sein Jubiläum

Metelen - Metelens Tischtennisspieler bereiten sich bereits auf ihr Jubiläum in zwei Jahren vor. Der Verein wird dann 75 Jahre alt. Ein erstes Finanzpolster für dieses Ereignis wurde bereits eingerichtet.


Mi., 27.02.2019

Abriss des markanten Gebäudes Hotel Brink ist endgültig Geschichte

Ein Abrissbagger gräbt sich seit Tagen vom Düwelshook aus durch die Zimmer des ehemaligen Hotels Brink.   

Metelen - Mehr als 100 Jahre gehörte es zum Ort, das Hotel Brink, das zunächst als Gastwirtschaft gebaut wurde. In dieser Woche Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 25.02.2019

Premiere des kfd-Quiz war ein Renner Rauchende Köpfe und knifflige Fragen

Hirnschmalz war gefragt bei der Erstausgabe des kfd-Quiz in der Gaststätte Pieper. 18 Teams suchten nach den richtigen Lösungen.

Metelen - Seine Premiere hatte jetzt das Kneipenquiz der Frauengemeinschaft – eines, das auch reichlich Männer anzog. Und so rauchten denn die Köpfe von 18 Teams, welche knifflige Fragen beantworten mussten. Daneben galt es, Musiktitel zu erkennen. Schnell wurde klar, dass das gemeinsame Tüfteln oft erst die zündende Idee brachte – Teamwork war erforderlich. Die kfd freute sich über die große Resonanz. Von Martin Fahlbusch


So., 24.02.2019

Kolping-Kinderkarneval mit tollem Programm Flotte Tänze bei der Fastnacht der Tiere

Die Mädchen der Minigarde der KG-Stadtwacht blieben cool, auch als sich ein kleiner Schmetterling auf die Bühne verirrt hatte.

Metelen - Immer dann, wenn die Kolpingfamilie zum Familienkarneval einlädt, ist das Bürgerhaus für die Mädchen und Jungen der Höhepunkt Von Dorothee Zimmer


Sa., 23.02.2019

Auch das Münsterland spielt im alten Immenhof-Streifen eine Rolle Filmreifer Ritt durch die Heide

Das markante Seehof-Gebäude taucht auch im Immenhof-Bonus-Material auf (Foto unten). Britta Reuter und Thomas Hues erinnern sich gerne an die Drehtage. Zu ihrer damaligen Helferin Anne, die dieses Event initiiert hatte, pflegen sie bis heute Kontakt. Natürlich hat Britta Reuter sämtliche Immenhof-Filme im Archiv – und zeigt sie auch stets gerne den Ferienkindern.

Metelen - Aktuell läuft eine Neuverfilmung in den Kinos und vielen reitsportbegeisterten Frauen sind auch die Originale aus den Von Susanne Menzel


Fr., 22.02.2019

Spezialgeschäft in ehemaliger Gaststätte Weßling Fingerspitzengefühl fürs Traumkleid

Eine breite Auswahl an Brautkleidern, aber auch an Abendmode findet sich in den Räumen des „Brautkleidkarussells“ am Spakenbaum. Die Geschäftsräume sind in der ehemaligen Gaststätte Weßling eingerichtet.

Metelen - Es ist das Kleid der Kleider für den Tag der Tage: Der Kauf eines Brautkleids ist eine aufregende Sache für junge Frauen Von Nele Scheipers


Do., 21.02.2019

Der Rat soll noch vor dem Sommer entscheiden Weg frei für die Gelbe Tonne?

In Metelen werden recycelbare Verpackungsabfälle mit Gelben Säcken entsorgt. Es zeichnet sich jetzt aber ab, dass die Chancen für die von vielen Bürgern geforderte Umstellung auf die Gelbe Tonne gestiegen sind. Der Kreis Steinfurt fordert ein Votum der Kommune.

Metelen - Der Rat der Gemeinde Metelen soll noch vor dem Sommer einen politischen Beschluss dazu fassen, ob er eine Umstellung von den Gelben Säcken auf die Gelbe Tonne wünscht. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 20.02.2019

Kinderbuchautorin in der St.-Vitus-Grundschule Mit Minna McMaster auf „Tierfunk“

So viel Spaß hat die Vorlesestunde mit der Kinderbuchautorin Minna McMaster und ihrer Geschichte von Lukas, der seine Haustiere verstehen kann, gemacht. Die Zweitklässler waren begeistert.

Metelen - Die Zweitklässler hingen ihr an den Lippen: Kinderbuchautorin Minna McMaster zog während ihrer Lesung in der Grundschule mit der spannenden Geschichte über den schwerhörigen Lukas, der mit den Tieren reden kann, die Mädchen und Jungen in ihren Bann.   Von Nele Scheipers


Mo., 18.02.2019

16 Pappeln werden gefällt Angekündigt: Tabula rasa an der Vechte

16 Pappeln stehen gegenüber dem Sportpark Süd am Vechteufer. Sie werden in den kommenden Tagen gefällt und sind bereits entsprechend markiert worden.    

Metelen - Betroffen zeigte sich ein Spaziergänger von gefällten Bäumen, die neben der kleinen Fußgängerbrücke an der Walkenmühlen-Turnhalle auf dem Ufer liegen. Doch damit nicht genug: Am anderen Ufer droht ebenfalls die Kettensäge: Dort ist eine ganze Reihe von Bäumen mit farbigen Punkten markiert worden. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 18.02.2019

Minimeisterschaften im Tischtennis Geschick in der Augen- und Hand Koordination

Oliver Born und Jan vom TTV Metelen zeigen den Teilnehmern der Tischtennis-Minimeisterschaft die ersten Handgriffe mit Schläger und Ball.

Metelen - Am Freitagnachmittag fanden in der Sporthalle an der Ochtruper Straße die Tischtennis-Minimeisterschaften des TTV Metelen statt. Gelegenheit für den Nachwuchs, in diese Sportart hineinzuschnuppern und erste Erfahrungen zu sammeln. Von Dorothee Zimmer


Sa., 16.02.2019

Ralf Meier hat seinen VW-Käfer im Winter reingeholt „Insektenhotel“ in der guten Stube

Ralf Meier hat es seinem Käfer kuschelig gemacht in den heimischen vier Wänden. Aktuell hat er die Essecke des Wohnzimmers mit Beschlag belegt.

Metelen - Ralf Meier meint es gut mit seinem geliebten VW-Käfer – und hat ihn deshalb in der kalten Jahreszeit reingeholt in die gute Stube. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 15.02.2019

Kinderkleider- und Spielzeugbörse Nummernvergabe schon am Montag

Am 9. März findet in der Oase wieder eine Kinderkleider- und Spielzeugbörse statt.

Metelen - Wer an der Kinderkleider- und Spielzeugbörse im Bürgerhaus teilnehmen möchte, sollte sich den Montag (18. Februar) vormerken. Bereits um 8 Uhr beginnt dann die Nummernvergabe für die Verkäufer, teilten die Veranstalter jetzt in einer Presseinformation mit.


Fr., 15.02.2019

Digitales Rathaus Geodaten: Infos über den Ort auf einen Blick

Für Heike Wigger gehört die Arbeit mit digitalen Geodaten, die ihr Programme des Dienstrechners liefern, zum täglichen Geschäft. Unverzichtbar sind dennoch die amtlichen Pläne auf Papier.

Metelen - Immer, wenn es richtig amtlich wird, muss Papier her. In großen Formaten, mit feinen Linien, umfangreicher Sachdarstellung und vor allem den Unterschriften der Verantwortlichen und dem Stempel der Kommune. Auch im Zeitalter, das viele bereits als das digitale mit 4.0 bezeichnen, gehören die Katasterpläne zum Alltag im Bauamt – von Rechts wegen, denn es handelt sich um Urkunden. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 14.02.2019

Das Präventionskonzept der Kita St. Marien Auf Augenhöhe begegnen

Erzieherin Gerda Brink und die angehenden Schulkinder Mira, Anton, Tom, Marie und Jane (v.l.) mit dem kunterbunten Elefanten, der durch den Kinderschutzbund Rheine an Einrichtungen und Menschen verliehen wird, die sich in besonderem Maße für Kinder stark machen und nachhaltige Präventionsarbeit betreiben.

Metelen - Ein kunterbunter Holzelefant hängt demnächst im Eingangsbereich der Kita St. Marien. Er steht symbolisch dafür, dass die Von Dorothee Zimmer


51 - 75 von 880 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter