Do., 03.09.2020

Metelener Wurzeln: Prof. Dr. Elisabeth Tietmeyer leitet Museum in Berlin Kulturelle Verflechtungen im Blick

Elisabeth Tietmeyer ist Direktorin des Museums Europäischer Kulturen in Berlin.

Metelen - In Metelen hat alles begonnen. Doch Elisabeth Tietmeyer hatte schon ganz früh die große weite Welt im Blick. Heute leitet die 60-jährige Professorin das Museum Europäischer Kulturen in Berlin. Was ist in den Jahren, nachdem sie Metelen verließ, alles passiert? Von Anne Spill

Do., 03.09.2020

Briefwahl boomt Jeder Vierte hat schon gewählt

Im Alten Amtshaus hat die Gemeinde ihr Briefwahlbüro eingerichtet. Bereits ein Viertel aller Stimmberechtigten hat vorab ihr Votum abgegeben.

Metelen - Gut ein Viertel aller bei der Kommunalwahl stimmberechtigten Metelener hat sein Votum bereits abgegeben. Diese Zwischenbilanz, anderthalb Wochen vor dem Wahltermin, zog jetzt die Gemeindeverwaltung. Sie verglich diesen Wert mit der Briefwahlbeteiligung bei der vergangenen Wahl für den Gemeinderat. Damals hatten gut 20 Prozent die Briefwahl genutzt – insgesamt allerdings.


Mo., 31.08.2020

Aktion der Treckerfreunde Säckeweise Erdknollen geerntet

Kartoffelernte wie Anno Dazumal. Obwohl historische Ackergeräte zum Einsatz kamen, wurde der Acker anschließend nochmals „von Hand“ durchsucht.

Metelen - Metelens Treckerfreunde halten auch in Corona-Zeiten an der Tradition der Kartoffelernte wie Anno Dazumal fest. Mit alten Traktoren und Erntemaschinen fuhren sie am Samstag zum Acker am Langenhorster Damm. Eingeladen waren auch Kita-Kinder mit ihren Eltern. Und die hatten viel Freude daran, die Kartoffeln vom Feld zu lesen, damit sie anschließend sortiert und in Säcke abgefüllt werden konnten. Von Dorothee Zimmer


Mo., 31.08.2020

175 neue Medien in der KÖB Frische Kost für alle Bücherwürmer

Konny Feldhues, Alexandra Schaten, Evelyn Beck und Elke Meiring (v.l.) vom Büchereiteam stellten eine kleine Auswahl der mehr als 175 neuen Medien der Pfarrbücherei vor.

Metelen - 175 nagelneue Medien hat die katholische Pfarrbücherei gekauft. Diese reichen von Belletristik und Kriminalromanen für die erwachsenen Leser über Sachbücher und Lesegeschichten für Kinder und junge Leser bis hin zu den beliebten Tonies für die jüngsten Besucher der Bücherei. Auf vier großen Tischen und in einem Regal sind die Medien nicht nur anzuschauen, sondern auch direkt entleihbar. Von Dieter Huge sive Huwe


So., 30.08.2020

Kinder als K.O.-Kriterium Neues Zuhause dringend gesucht

Die Familie Bußmann-Siebenhar muss das Haus, in dem sie zur Miete wohnt, verlassen. Seit acht Monaten sind (hinten v.l.) Vater Peter, Alexa, Lukas, Mutter Katja mit Nesthäkchen Cassidy und Emmanuel sowie (unten v.l.) Jason und Leandro auf der Suche nach einer neuen Bleibe.         

Metelen - Die achtköpfige Familie Bußmann-Siebenhar steht seit acht Monaten vor einem Riesenproblem: Sie sucht eine neue Bleibe. Für aktuell angemietet Haus wurde Eigenbedarf angemeldet, schon im März hätte die Familie ausziehen müssen. Doch die bisherige Suche nach einem neuen Objekt verlief ergebnislos – und in etlichen Fällen wurden die sechs Kinder der Metelener als Grund für Absagen angeführt. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 28.08.2020

Urteil nach Beinah-Unfall „Ohne den Warnruf meiner Frau wären wir auf dem Friedhof“

Auf dieser Kreuzung der B 70 mit der B 54 hätte es am 1. August des vergangenen Jahres beinahe einen folgenschweren Unfall gegeben. Vor dem Amtsgericht in Steinfurt wurde dieser Vorfall nun in einer Hauptverhandlung geklärt und ein Metelener verurteilt.

Metelen - Am 1. August letzten Jahres hätte es beinahe auf der B 70 an der Kreuzung mit der B 54 geknallt. Nur durch eine Notbremsung eines Fahrers auf Epe konnte Schlimmeres verhindert werden. Nun wurde ein Metelener wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs verurteilt. 


Do., 27.08.2020

Hans Hoffmeister nutzt Technik seit Jahren Luftreiniger als Helfer gegen Corona?

Hans Hoffmeister nutzte auch schon vor der Corona-Pandemie Luftreiniger in der Wohnung. Die Geräte können Aerosol-Partikel aus der Raumluft abscheiden.

Metelen - Langandauerndes Lüften als ein Mittel, um belastete Aerosole aus geschlossenen Räumen zu vertreiben, verbietet sich in der kalten Jahreszeit. Der Metelener Hans Hoffmeister, selber bronchialerkrankt, nutzt deshalb seit Jahren sogenannte Luftreiniger, um die Belastung der Atemluft im Eigenheim zu reduzieren. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 26.08.2020

Neun Puzzleteile wurden prämiert – plus ein Sonderpreis Die Jury hat ihre Wahl getroffen

Sie entschieden über die Gewinner des Metelen-Puzzles (v.l.): Hermann Prüßner, Antje Schmies-Hoffmann, Sabine Swoboda und Egon Tillack bildeten die Jury zur Sommeraktion dieser Zeitung.

Metelen - Am Montagnachmittag tagte in den Räumen der Redaktion die Jury zur großen Sommeraktion dieser Zeitung. Mehr als 200 Einsendungen machten die Auswahl nicht gerade einfach für die drei Vertreter des Marketingvereins „Wir sind Metelen“ und die Ochtruper Künstlerin Sabine Swoboda. In den drei Altersklassen wurden schließlich je drei Gewinner ermittelt – plus ein Sonderpreis, der ins St.-Ida-Haus geht. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 25.08.2020

Am Sonntag auf dem Alten Friedhof Neue Grabfelder werden geweiht

Um den Grabhügel mit seinem großen Kreuz, der im Volksmund auch als „Pastorenhügel“ bekannt ist, sind Rasenurnengräber sowohl als Einzel- als auch als Doppelgräber möglich.

Metelen - Eigentlich war sie schon für das Frühjahr geplant gewesen, die feierliche Einweihung der neuen Gräberfelder auf dem Alten Friedhof an der Ochtruper Straße. Corona machte den Zeitplan zunichte. Am Sonntag nun werden die Vertreter der beiden Kirchengemeinden im Ort eine kleine Zeremonie abhalten. Auf dem Gottesacker gibt es drei verschiedene Möglichkeiten der Urnenbeisetzung. Von aj


Mo., 24.08.2020

Seit Juli im Rathaus: Marielle Gattmann Klimaschutz unter neuem Management

Marielle Gattmann ist die neue Klimaschutzmanagerin

Metelen - Seit vier Wochen ist sie dabei, sich in ihre neue Aufgabe einzuarbeiten: Marielle Gattmann ist die neue Klimaschutzmanagerin in Metelen. Ein Vorzeigeprojekt, das ihr Vorgänger noch angestoßen hat, kann voraussichtlich bald starten: der ökologische Umbau des Gemeindebauhofs. Von Dieter Huge sive Huwe


 

Sa., 22.08.2020

Anne Brand spinnt Katzen- und Hundewolle Eine Mütze aus Fiffis Haaren

Metelen - Wolle aus dem Fell von Hund und Katz: Die ausgekämmten Haare der Vierbeiner verarbeitet die Metelenerin Anne Brand am Spinnrad. Tierliebhaber fertigen daraus gerne Erinnerungsstücke. Von Anne Spill


Sa., 22.08.2020

Leitung des St.-Sophien-Hauses Andrea Kielmann folgt auf Thomas Berning

Andrea Kielmann übernimmt die Leitung im St.-Sophien-Haus und im Ambulant Betreuten Wohnen in Metelen.

Metelen - Neuer Kopf an der Spitze: Andrea Kielmann leitet künftig das St.-Sophien-Haus und das Ambulant Betreute Wohnen Metelen.


Do., 20.08.2020

Schon mehr als 150 Anträge Metelener nutzen die Briefwahl

Im Sitzungssaal des Alten Amtshauses ist das Briefwahlbüro eingerichtet worden.

Metelen - Der Trend, seine Stimme schon vor dem Wahltag abzugeben, setzt sich auch bei der anstehenden Kommunalwahl fort. Statt am 13. September eines der Wahllokale im Ort aufzusuchen, haben bereits rund 150 Metelener Briefwahl-Unterlagen beantragt. Ab heute steht ihnen dafür auch ein eigenes Wahlbüro zur Verfügung, das die Gemeinde im Sitzungssaal des Alten Amtshauses eingerichtet hat.


Mi., 19.08.2020

Ekeliger Missbrauch der Sammelbehälter Hundekot im Altkleider-Container

Die MHD-Ortsbeauftragte Elke Schöbel

Metelen - Seit vielen Jahren sammeln Metelens Malteser Altkleider und finanzieren damit zum Teil auch die Arbeit der Hilfsorganisation vor Ort. Zustände, wie sie derzeit an den Containern herrschen, haben die Verantwortlichen allerdings noch nicht erlebt. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 18.08.2020

Kämmerer informierte Rat über Gemeindefinanzen Corona: Am Jahresende könnten bis zu eine Million Euro in der Kasse fehlen

Ist der Etat der Gemeinde aufgrund der Corona-Krise ein Fall für den Büroschredder? Kämmerer Andreas Möllers klärte den Rat über die zu erwartenden Einnahmeausfälle auf.

Metelen - Die Coronakrise hat erhebliche Folgen für die kommunalen Finanzen. Das wurde im Rahmen des Gesamtbudgetberichts von Kämmerer Andreas Möllers deutlich. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 14.08.2020

Bild des TV-Schrottplatzbruders Manni für die Ochtruper Tafel Ein echter Ludolf unter dem Hammer

Immer für einen Spaß zu haben sind die Drei von der „Anticoronarundglasdeckel“-Gruppe. Nadja Mönninkhoff, Michael Sünker und Dirk Lating (r.) versteigern noch bis Mittwoch das unbetitelte Werk des jüngsten Ludolf-Bruders Manni via Facebook. Der einstige Star aus der Autoschrauber-TV-Soap hatte schon vor Jahren den Bulli der Ludolfs signiert und seit einiger Zeit die Malerei für sich entdeckt.

Metelen - Mit einem selbst gemalten Bild unterstützt Manni Ludolf, bekannt aus der einstigen TV-Serie „Die Ludolfs“, die Ochtruper Tafel. Via Facebook werden zwischen dem heutigen Freitag und Mittwochabend Gebote angenommen. Drei Freunde haben sich die Aktion ausgedacht. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 13.08.2020

Spieler mit Ambitionen Erst feudeln und dann erst Gummi geben

Georg Hilbert startete auch schon bei Deutschen Meisterschaften. Hier probiert er das Auftakt-Hindernis der Metelener Bahn aus

Metelen - Deutsche Schlagerhits und Evergreens, aber auch ausgewählte eigene Songs gab Ballermann-Barde Mickie Krause bei einem Konzert hinter dem St.-Ida-Haus zum Besten. Der örtliche Kegelclub „Rolinck Stones“ hatte den Auftritt gesponsert, der die Senioren begeisterte. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 13.08.2020

Spieler mit Ambitionen Erst feudeln und dann erst Gummi geben

Metelen - Die Minigolfanlage in der Metelener Heide lockt nicht nur Menschen an, die einfach eine Runde lang den Schläger schwingen wollen. Auch Spieler, die die Randsportart ernsthaft betreiben, probieren die Anlage aus. Minigolf ist nämlich auch Vereinssportart. Dabei werden auch Meisterschaften und nationale Pokale ausgespielt. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 13.08.2020

Feuerwehreinsatz am Donnerstagmorgen Vandalen und Brandstifter an der Altherrenhütte

In dem Verschlag

Metelen - Polizei und Feuerwehr rückten am Donnerstagmorgen zur Altherrenhütte am Stadion aus. Vandalen hatten hier gewütet und überdies Feuer gelegt. Von Anne Steven


Do., 13.08.2020

TV-Schaltung, Diskussion und Minigolf Jens Spahn zu Gast: Bahn frei für den Bundesminister

Drei auf einen Streich: Nach dem TV-Liveinterview im ZDF-Morgenmagazin und der Diskussionsrunde griff Minister Jens Spahn bei der Stippvisite auf der Minigolfanlage zum Schläger. Drei Schläge brauchte er für Bahn zwei.

Metelen - Nach einem TV-Liveinterview im ZDF-Morgenmagazin und der Diskussionsrunde auf der Terrasse der Seniorenwohnanlage „Metelen Land“ griff Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Donnerstagmorgen bei der Stippvisite auf der Minigolfanlage auch noch zum Schläger. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 12.08.2020

Ballermann-Barde gibt Konzert am St.-Ida-Haus Alle singen zusammen mit Mickie

Mickie Krause eroberte gleich mit den ersten Takten die Herzen seiner Zuhörer. Die Senioren des St.-Ida-Hauses sangen begeistert mit und applaudierten dem Entertainer. Den Auftritt Krauses und seiner Gesangspartnerin Susanne Teutenberg sponserte der örtliche Kegelclub „Rolinck Stones“.

Metelen - Deutsche Schlagerhits und Evergreens, aber auch ausgewählte eigene Songs gab Ballermann-Barde Mickie Krause bei einem Konzert hinter dem St.-Ida-Haus zum Besten. Der örtliche Kegelclub „Rolinck Stones“ hatte den Auftritt gesponsert, der die Senioren begeisterte. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 11.08.2020

Lustiger Stationslauf der Matellia für Ferienkinder Mit dem Gummistiefel ins Bull Eye

Grips war bei der Station „Sachenmerken“ gefragt: Innerhalb von 30 Sekunden mussten sich die Kinder möglichst viele Gegenstände merken, ehe diese von einer Decke wieder verdeckt wurden. Punkte kassierte, wer möglichst viele dieser Gegenstände richtig benannte.

Metelen - Zu einem äußerst abwechslungsreichen Stationslauf hatte die Fußballjugend von Matellia Metelen eingeladen. Die Mädchen und Jungen absolvierten dabei einen Parcours, der vom lustigen Gummistiefel-Zielwerfen über das Erkennen von Melodien bis hin zu Gedächtnisübungen reichte. Den hochsommerlichen Temperaturen wurde mit Wasserspielen und einer Gartendusche Rechnung getragen.


Mo., 10.08.2020

Blühstreifen im Ort Bienensommer an alter Bahntrasse

Die Anlage bienen- und insektenfreundlicher Blühflächen mit einer rationellen Sämethode hat funktioniert

Metelen - Auf mehr als 1600 Quadratmetern Fläche hat Thomas Wolbeck im Auftrag der Gemeinde in diesem Jahr Blühstreifen und -flächen angelegt. Verwaltung und Lohnunternehmer zogen jetzt eine positive Bilanz der Aktion. Besonders die Blühstreifen auf dem Radweg neben der ehemaligen Bahntrasse Steinfurt-Heek ziehen nicht nur viele Insekten an, sondern erfreuen auch Radler und Spaziergänger. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 07.08.2020

Metelen-Gutschein vorgestellt Türöffner zur Digitalisierung

Vertreter der drei Sponsoren (l.) und Mitglieder des Vereins „Wir sind Metelen“ stellten am Freitagnachmittag den Metelen-Gutschein vor. Vorsitzender Patrick Wigger drückte den symbolischen Startknopf für das dritte große Projekt des Marketingvereins in diesem Jahr. Erhältlich sein soll der Gutschein ab dem 17. August.

Metelen - Metelens Marketingverein „Wir sind Metelen“ stellte am Freitag den neuen Metelen-Gutschein vor. Erhältlich ist dieser ab dem 17. August sowohl online als auch bei insgesamt 20 teilnehmenden Händlern und Dienstleistern im Ort. Mit dem Gutschein, der bereits ab einem Nennbetrag von nur fünf Euro zu bekommen ist, lässt sich bei diesen Unternehmen einkaufen. Der Gutschein-Betrag ist auch aufsplittbar. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 06.08.2020

Grundschule bereitet sich aufs neue Schuljahr vor Nur maskiert nach vorn zur Tafel

Vorbereitung auf das neue Schuljahr: Diese Lehrerinnen der Grundschule sichten bereits in dieser Woche die neuen Materialien für den Unterricht.

Metelen - Am Mittwoch startet das neue Schuljahr – auch für die St.-Vitus-Grundschüler. Im Gespräch mit dieser Zeitung erläuterte Rektor Thomas Wissing die wichtigsten Corona-Regelungen aus dem Schulministerium und deren Umsetzung vor Ort. Für die Erstklässler, die am Donnerstag in den neuen Lebensabschnitt starteten, gibt es jeweils klasseninterne Einschulungsfeiern gemeinsam mit den Eltern.


51 - 75 von 1459 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.