Metelen
Ob Mülltonne, Gelber Sack oder Sperrmüll

Mittwoch, 30.12.2009, 17:12 Uhr

Metelen - In diesen Tagen wird der Abfallentsorgungskalender 2010 als Postwurfsendung an alle Haushalte in Metelen zugestellt. Abfallberater Thomas Krabbe weist besonders auf die Informationen auf der Rückseite des Kalenders hin. Dort gibt es Hinweise zu Umtausch, Aus- und Abgabe von Mülltonnen : Sie sind bei der Abfallberatung im Rathaus anzumelden. Die Mitarbeiter teilen auch die nächste Liefer- beziehungsweise Umtauschtermine mit.

Wie in den Vorjahren werden mit dem Abfallkalender vier Abholkarten für Gelbe Säcke verschickt. Diese dienen lediglich als Grundausstattung. Bei Bedarf können zusätzliche Rollen mit Gelben Säcken in den Verteilstellen (Ihr Platz, K+K-Markt, HTG-Landhandel, RCG) kostenlos abgeholt werden.

Elektro- und Elektronikaltgeräte werden zusammen mit dem Sperrmüll an den zwei Sperrmüllterminen abgeholt. Daneben können Elektrogeräte an bei der Entsorgungsfirma Kockmann GmbH in Ochtrup (Am Langenhorster Bahnhof 10-12) kostenlos abgegeben werden.

Beim Baubetriebshof der Gemeinde Metelen können Bürger der Vechtegemeinde diverse andere Abfälle entsorgen, zum Beispiel Grünabfälle (April bis November) oder Bauschutt in geringen Mengen. Der Bauhof hat folgende Öffnungszeiten: donnerstags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr.

» Weitere Informationen gibt es beim Abfallberater der Gemeinde, Thomas Krabbe (Zimmer 2.10, Telefon 02556/8959).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/547286?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F700426%2F700427%2F
Nachrichten-Ticker