Breitband-Anmeldung läuft
Seit dem Wochenende wird „gebündelt“

Metelen -

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, seit Samstag wird gebündelt: Die Anmeldungsphase für einen Breitbandanschluss läuft seit dem Wochenende in Metelen. Bis zum 3. Mai können sich Bürger entscheiden.

Montag, 10.02.2014, 08:02 Uhr

Der Countdown läuft: Am vergangenen Samstag ist die vom Leitungsbauer Deutsche Glasfaser vorgegebene Anmeldefrist für einen Breitbandanschluss der Metelener Haushalte gestartet. Bis zum 3. Mai (Samstag) besteht nunmehr für Interessenten die Möglichkeit, mit dem regionalen Anbieter BORnet GmbH einen Vertrag zu schließen. Die verfügbaren Glasfaserprodukte beinhalten Dienste rund um Internet, Festnetz und HD-TV und laufen zunächst über zwei Jahre, heißt es in einer Pressemitteilung der Deutschen Glasfaser.

40 Prozent der Haushalte im Kerngebiet Metelens müssen sich in der Zeit der so genannten Nachfragebündelung für einen solchen Anschluss entscheiden, sonst wird der Leitungsbauer nicht tätig, weil der Ausbau nicht kostendeckend wäre. Die Verantwortlichen sind indes zuversichtlich, dass dieses Ziel erreicht werden kann. Dabei berufen sich nicht so sehr auf die Tatsache, dass im Kreis Steinfurt im vergangenen Jahr bereits Wettringen, Neuenkirchen und St. Arnold sowie Horstmar und Leer diese Hürde gemeistert haben. Optimistisch stimmt sie vor allem auch die Unterstützung der Interessengemeinschaft vor Ort. „Schon etliche Wochen vor dem offiziellen Startschuss haben sich Bürger vor Ort zu einer sehr engagierten Gemeinschaft zusammengeschlossen und informieren anhand eigens erstellter Flyer und Filme Nachbarn und Bekannte über Glasfaser und das Projekt in Metelen. Das gab es in dieser Form noch bei keinem anderen Projekt“, heißt es in der Mitteilung der Deutschen Glasfaser.

Die Metelener seien nunmehr aufgefordert, sich über die Technologie und deren Nutzen genau zu informieren. In den kommenden Wochen werde es eine Reihe von Informationsmöglichkeiten in Metelen geben, kündigt der Leitungsbauer an. So finden am 24. Februar (Montag) um 19 Uhr in der Gaststätte Pieper und am 3. April (Donnerstag) ebenfalls um 19 Uhr im Gasthaus Elling Glasfaser-Informationsabende in Metelen statt.

Wer sich persönlich beraten lassen möchte, hat im Glasfaser-Servicepunkt, Sendplatz 17, die Chance dazu. Dieser ist ab dem 26. Februar immer mittwochs von 10.30 bis 13.30 Uhr und von 14 bis 18.30 Uhr geöffnet. Zum Ende der Nachfrage-bündelung stehen die Berater von Deutsche Glasfaser täglich zur Verfügung: Die Öffnungszeiten sind ab dem 22. April montags bis freitags von 10.30 bis 13.30 Uhr und von 14 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr.

Detaillierte Informationen rund um das Projekt, die aktuellen Prozentstände und das Anschlussgebiet stehen ab sofort auch auf den Internetseiten von Deutsche Glasfaser BORnet zur Verfügung. Auch die eigene Facebook-Seite und die App der „Glasfaser Metelen IG“ behandeln aktuelle Themen rund um Glasfaser, heißt es in der Mitteilung abschließend.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2215037?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F2583225%2F2583231%2F
Nachrichten-Ticker