Behördengespräche
Unterstützung für die Ortsentwicklung

Metelen -

Zu einem Arbeitsbesuch weilte Münsters Regierungspräsident jetzt in Metelen.

Freitag, 28.04.2017, 17:04 Uhr

Münsters Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (l.) trug sich in Anwesenheit von Bürgermeister Gregor Krabbe ins Goldene Buch der Gemeinde ein.
Münsters Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (l.) trug sich in Anwesenheit von Bürgermeister Gregor Krabbe ins Goldene Buch der Gemeinde ein. Foto: Dieter Huge sive Huwe

Die Gespräche waren so intensiv, dass beinahe die Brötchen auf dem Tisch in Metelens guter Stube vergessen worden wären. Münsters Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke war am Freitagmorgen Gast der Gemeinde im Alten Amtshaus, und sowohl im internen Gespräch mit Bürgermeister Gregor Krabbe als auch gemeinsam mit Vertretern der Ratsfraktionen und der Verwaltung wurden im Rahmen dieses Besuchs des RP aktuelle Themen bearbeitet.

Chancen und Herausforderungen erkennen sei für den Chef der Bezirksregierung bei derartigen Besuchen wichtig, wie er ausführte. In Metelen hätten Politik und Verwaltung erkannt, dass der Gefahr einer Stagnation im Ort begegnet werden müsse. Seine Behörde wolle einen solchen Prozess, beispielsweise in ihrer Lotsenfunktion bei der Suche nach Fördermitteln, unterstützen. Bei der Frage der Integration von Asylsuchenden, die ebenfalls Thema war, wurde das Fehlen von Lehrpersonal für den Deutschunterricht angesprochen. Klenke erläuterte das Dilemma zwischen dem Anspruch, schnell Deutschkenntnisse zu vermitteln, und dem Mangel an Lehrpersonal: „Wir stoßen derzeit an unsere Grenzen.“

Die enge Personalsituation und die Fluktuation von Mitarbeitern in der Gemeindeverwaltung sprach Klenke ebenfalls kurz an. Für engagierte Kräfte böten kleine, überschaubare Behörden zugleich mehr Verantwortungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.

Der RP besuchte im Anschluss die Baustelle der Neuen Vechte und zwei Unternehmen im Gewerbegebiet Peddenfeld.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4795668?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F4849626%2F4894342%2F
Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Pro & Contra: Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Nachrichten-Ticker