75-Jähriges im Jahr 2021
TTV schaut bereits auf sein Jubiläum

Metelen -

Metelens Tischtennisspieler bereiten sich bereits auf ihr Jubiläum in zwei Jahren vor. Der Verein wird dann 75 Jahre alt. Ein erstes Finanzpolster für dieses Ereignis wurde bereits eingerichtet.

Mittwoch, 27.02.2019, 10:08 Uhr aktualisiert: 27.02.2019, 12:46 Uhr

Mit einigen Veränderungen im Vereinsvorstand geht der TTV Metelen nach der Generalversammlung im Vereinslokal Landhaus Leuters ins Vereinsjahr 2019. Sowohl beim erweiterten Vorstand als auch beim Nachwuchswart gab es Neuerungen im Vereinsvorstand. Im Beisein des Ehrenvorsitzenden Günter Born begrüßte Oliver Born die Mitglieder und appellierte an das „Wir-Gefühl“ im 73. Jahr des Vereinsbestehens des TTV.

Bevor Geschäftsführer Andreas Joost in seinem Geschäftsbericht das Jahr 2018 Revue passieren ließ, bedankte er sich bei Detlef Alfert für dessen langjähriges ehrenamtliches Engagement für den TTV. Seit 1991 gehörte Alfert dem erweiterten Vorstand an und hat jetzt aufgrund von privaten und beruflichen Veränderungen einen Schlussstrich unter die TTV-Vereinsarbeit gezogen. Mit einem Gutschein des Vereinslokals bedankte sich Geschäftsführer Joost für das Engagement Alferts.

Im Anschluss an den Geschäftsbericht hatte Kassierer Manfred Waterkamp positive Nachrichten zu vermelden. Sein Bericht schloss mit einem Überschuss ab, der für das 75-jährige Vereinsjubiläum im Jahr 2021 einer Sonderrücklage zugeführt wurde.

Nach den weiteren Rechenschaftsberichten sprach Kassenprüfer Rolf Meyer von einer tadellos geführten Vereinskasse und beantragte die Entlastung des Vorstandes, dem die Versammlung einstimmig folgte. Bei den anschließenden Neuwahlen standen alle Vorstandsposten zur Wahl an. Änderungen gab es dabei im erweiterten Vorstand, wo für die scheidenden Beisitzer Detlef Alfert und Andreas Brand Christian Kowatsch einstimmig gewählt wurde. Und auch beim Nachwuchswart kommt es zu einer Änderung. Christopher Große-Venhaus unterstützt hier zukünftig Thi Ngoc Tran Nguyen. Der aktuelle TTV-Vorstand: Vorsitzender Oliver Born, Stellvertreter Hendrik Focke, Geschäftsführer und Pressewart Andreas Joost, Kassierer Manfred Waterkamp, Nachwuchswarte Thi Ngoc Tran Nguyen und Christopher Große-Venhaus, Sportwart Ralph Focke. Erweiterter Vorstand: René Bückers, Christian Kowatsch, Martin Weßling und Herbert Wierich.

Für den ausscheidenden Kassenprüfer Rolf Meyer beauftragte die Versammlung Ulrich Wenninghoff und Herbert Möllerwessel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6424270?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Handwerker im Endspurt
Die Bauarbeiten gehen in den Endspurt im „Spatzl Bayrisches Wirtshaus im Kruse Baimken“.
Nachrichten-Ticker