Drei Fragen an
Thomas Köning, zweiter Vorsitzender des Schalke-Fanclubs „Königsblau Metelen“.

Wie schafft man es als Fanclub, eine solche Veranstaltung vor Ort zu organisieren?

Sonntag, 12.05.2019, 16:56 Uhr
Thomas Köning
Thomas Köning Foto: Stascheit

Thomas Köning: Jeder der 23 Bezirke des Schalke-Fanclub-Verbandes darf einmal im Jahr einen Spielerempfang ausrichten. Das können dann Spieler, aber auch andere Verantwortliche des Vereins sein, die zu den Fans kommen. Als der Termin feststand, hat sich der Bezirksvorsitzende direkt für Metelen entschieden, weil er wusste, dass das hier super läuft.

Wie war Ihre Reaktion, als Sie erfahren haben, dass Huub Stevens kommt?

Köning: Das ist natürlich eine absolute Granate. Er ist der Jahrhunderttrainer, UEFA-Cup-Sieger 1997 und jetzt auch Retter der Nation.

Wie ist die Stimmung im Fanclub angesichts der aktuellen sportlichen Situation?

Köning: Wir sind froh, dass die Saison nächste Woche endlich vorbei ist.

:

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6606730?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Münster vor dem Klimanotstand
Künftig  sollen in Münster regelmäßig Berichte über die Auswirkungen der CO²-Emissionen verfasst werden.
Nachrichten-Ticker