Fotoshooting bei Reuter
Reiterhof wird zur Location für die „Wendy“

Metelen -

Der Seehof Reuter, Pferdeparadies für Mädchen, ist in dieser Woche Location für ein Fotoshooting der Zeitschrift „Wendy“. Das Blatt arbeitet für die Fotogeschichte, die sich über mehrere Ausgaben der Zeitschrift erstrecken wird, ausschließlich mit Laien-Modellen zusammen. Bis zum Wochenende müssen die Fotos „im Kasten“ sein, weil dann die Schulkinder auf dem Reiterhof Pferdeferien machen.  Von Susanne Menzel
Montag, 08.07.2019, 13:30 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 08.07.2019, 13:30 Uhr
Carolin aus Münster spielt eine der Hauptrollen. Hier wird sie von Fotograf Hagen Brede für eine Szene am Eingangstor des Reiterhofs abgelichtet.
Carolin aus Münster spielt eine der Hauptrollen. Hier wird sie von Fotograf Hagen Brede für eine Szene am Eingangstor des Reiterhofs abgelichtet. Foto: Susanne Menzel
„Caro, den Kopf etwas höher! Die Nase nach links! Noch weiter nach links! Und den Mund geöffnet! Da basteln wir später die Sprechblasen rein. Aber nicht reden, das verzerrt das Bild. Und die Finger gespannt! Mehr!“ Hagen Brede hat ganz klare Vorstellungen davon, wie seine 16-jährige Protagonistin Carolin sich präsentieren soll.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6761228?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Heftiger Streit um Erweiterungsbau der Pleisterschule
Dieser Spielplatz soll verschwinden, wenn die Pleisterschule erweitert wird. Die Nachbarn laufen dagegen Sturm. Sie möchten, dass der Erweiterungsbau auf dem rückwärtigen Teil des Schulgeländes gebaut wird.
Nachrichten-Ticker