Schützenfest im Camp Malta
Singa Büscher und Konrad Ruhwinkel regieren im Camp

Metelen -

Ein spannendes Schützenfest erlebten am Samstagnachmittag die Kinder im Camp Malta.

Sonntag, 21.07.2019, 17:42 Uhr
Auf den Schultern der Betreuer wurde das neue Königspaar im Camp Malta, Konrad Ruhwinkel und Singa Büscher, gefeiert.
Auf den Schultern der Betreuer wurde das neue Königspaar im Camp Malta, Konrad Ruhwinkel und Singa Büscher, gefeiert. Foto: Nele Scheipers

„Hallo, hallo?“ dröhnt es durch das Mikrofon quer über die große Wiese. Ein ebenso lautes „Hier!“ ist die Antwort. 130 Kinder, die gerade auf den typischen Camp-Malta-Schlachtruf geantwortet hatten, flitzen aus allen Ecken zum Mann mit dem Mikrofon: Arndt Kock . Es liegt ein Kribbeln in der Luft. Die Jungen und Mädchen im Camp Malta hüpfen aufgeregt umher. Der Grund: Das Schützenfest steht an. Die Leitung der Ferienfreizeit heißt noch kurz die vielen Eltern, Geschwister, Verwandten und Freunde willkommen, bevor es dann endlich losgehen kann.

Zum Auftakt marschieren die jungen Schützen, angeführt von einer Gruppe Metelener Musikanten, einmal um den Zeltplatz in Richtung Vogelstange. Dort wird es ernst und der Wettkampf eröffnet. „Mit Tennisbällen werfen die Jungen und Mädchen jeweils auf ein Behältnis, das sich aus seiner Verankerung löst, sobald genügend Treffer erzielt wurden“, erklärt Campleiter Arndt Kock.

Schützenfest im Camp Malta 2019

1/45
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers
  • Im Camp Malta wurde am Samstagnachmittag kräftig Schützenfest gefeiert. Während sich Konrad Ruhwinkel bei den Jungen durchsetzte, errang Singa Büscher bei den Mädchen die Königswürde.

    Foto: Nele Scheipers

Die Stimmung ist ausgelassen, was nicht nur mit den vielen Besuchern des Schützenfestes zu tun hat, sondern auch mit der tatkräftigen Unterstützung der Betreuer. „Lotta, Lotta“, feuern sie ein kleines Mädchen an, das mit stolzem Grinsen das Ziel anvisiert. „Dieses Jahr sind wir wieder um die 36 Betreuer“, erklärt Sarah Möllenkotte, die diesen Job schon zum zehnten Mal macht. Immer sei es eine neue Herausforderung, da die Aktionen und Spiele jedes Jahr unter einem anderen Motto stünden. Diesmal gingen die Camp-Besucher auf Detektivjagd – immer auf der Suche nach den Tätern, die die Ausweise der Betreuer geklaut hatten. Das Malen von Phantombildern, das Sicherstellen von Fingerabdrücken und vieles mehr ließen die Kinder den Kriminalfall im Laufe der Woche lösen. „Es ist toll den Tag mit den Kindern zu verbringen – wir haben sehr viel Spaß“, lächelt die Erzieherin aus Ochtrup. Aber auch das abendliche Zusammensitzen, die Anekdoten über den Tag, die man sich unter den Betreuern erzähle, das sei etwas ganz Besonderes.

Beim Schützenfest steht derweil schon mal ein König fest: Der Neunjährige Konrad Ruhwinkel entscheidet den Wettkampf für sich. Seine Königin, die Zehnjährige Singa Büscher, lässt allerdings mit einem tollen letzten Wurf nicht lange auf sich warten. Auf den Schultern von zwei Betreuern feiert das Königspaar noch etwas schüchtern, aber in einer großen Polonaise.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6795176?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
A2: Ein Toter und vier Verletzte
Rettungshubschrauber landeten am Samstagabend auf der A2-Abfahrt Hamm-Uentrop und flogen zwei Schwerverletzte in Krankenhäuser. Für einen 18-jährigen Ahlener kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.
Nachrichten-Ticker