Marketingverein hat auch die Minigolfanlage im Visier
Die Reaktivierung des Wallwegs macht Fortschritte

Metelen -

Metelens Marketingverein spuckt weiter in die Hände, um den historischen Wallweg zu einem attraktiven Spazierweg zu

Mittwoch, 14.08.2019, 06:00 Uhr

Eines von mehreren Projekten des Marketingvereins „Wir sind Metelen“ ist die Reaktivierung des Rundganges auf dem Wallweg um den Ortskern. Nachdem der Abschnitt vom Mühlentor bis zum Goldhook bereits aufgearbeitet ist, wurde jetzt der Abschnitt vom Viehtor bis zum Kattenkolk und weiter bis zum Heuershof saniert.

Mit schwerem Gerät wie Kleinbagger und Schaufellader rückte das Team des Marketingvereins an. Sowohl viele Freiwillige aus dem Vorstand als auch hilfsbereite Unternehmer aus dem Ort machten sich voller Begeisterung an die Reaktivierung. Am Ende der Arbeitsphase II am Wallweg, nach fünf Stunden Arbeit und tollem Einsatz, war auch dieser Abschnitt so vorbereitet und präpariert, dass mit Unterstützung der Gemeinde Metelen roter Splitt aufgetragen werden kann.

Diese anstrengende und staubige Arbeit wurde zum Abschluss in gemütlicher Runde mit Würstchen vom Grill und Getränken belohnt, heißt es in einem Bericht der Gruppe.

Auch die Anlieger ließen es sich nicht nehmen mit anzupacken und verwöhnten die Aktiven mit Cappuccino oder selbst gemachten Kaltgetränken aus Brombeeren.

Der nächste Abschnitt ist der Wallweg vom Düwelshook bis zum Vitustor, welcher am 5. Oktober (Samstag) aufgearbeitet wird. Das Treffen findet ab 9 Uhr auf dem Abschnitt des Wallwegs zur Pfarrer-Böckmann-Straße/Beekkamp statt. In der Zwischenzeit montiert der Marketingverein eine Folie, die am Zaun zum Malteser-Heim angebracht wird. Auch die Entwicklung einer neuen Beschilderung des historischen Wallwegs wird vorangetrieben.

Des Weiteren war der Marketingverein mit vielen freiwilligen Helfern an der Minigolfanlage in der Metelener Heide aktiv. Die Bahnen, die Platten und die Grünfläche wurden in einen ersten Schritt aufgearbeitet, das Gestrüpp und größeres Gehölz abgefahren. Die nächsten Planungen zur Umsetzung sind bereits vorbereitet. Im kommenden Frühjahr könnte die Anlage wieder in Betrieb gehen.

Auch die Schaufenstergestaltung am ehemaligen „Ihr Platz“-Geschäft ist ein Produkt des Marketingvereins.

„Jeder Metelener Bürger ist herzlich eingeladen, uns mit Ideen und Tatkraft zu unterstützen“, berichtet der Verein. Unter wirsindmetelen.de findet sich auch der Antrag auf eine Vereinsmitgliedschaft. „Gemeinsam etwas für die Gemeinde zu schaffen macht uns stark“, freut sich der Verein über Unterstützung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6847216?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Bahnsteig zu kurz für lange ICE
Zu kurz für lange ICE: Bahnsteig 4 im Hauptbahnhof
Nachrichten-Ticker