CDU-Verlosung beim Fettmarkt
Klitzekleinen Beitrag für das Gräberfeld leisten

Metelen -

Um ein wichtiges Thema geht es der CDU bei ihrem aktuellen Fettmarkt-Angebot: Der Erlös einer Verlosung ist für ein Gräberfeld für Sternenkinder bestimmt.

Donnerstag, 17.10.2019, 09:00 Uhr
CDU-Vorsitzende Hanne Sprey (rechts) und Vorstandsmitglied Veronika Lücking bereiten die Verlosung vor.
CDU-Vorsitzende Hanne Sprey (rechts) und Vorstandsmitglied Veronika Lücking bereiten die Verlosung vor. Foto: Erhard Kurlemann

„Die Unterstützung durch Einzelhändler, Gastwirte und Dienstleister in Metelen ist riesig“, sagt Hanne Sprey . Die Vorsitzende der CDU organisiert mit Vorstandskollegin Veronika Lücking eine Verlosung und bittet dazu um Preise. „Der Erlös ist für das geplante Grä­berfeld für Sternenkinder auf dem Friedhof am Nordring bestimmt.“

Veronika Lücking ergänzt, dass es seit 2013 ein Bestattungsrecht gebe, das die Angehörigen in Anspruch nehmen könnten. „Wir wollen damit einen klitzekleinen Beitrag dazu leisten, dass Betroffene vor Ort in Metelen um die Kinder trauern können.“ Das Gräberfeld soll mit einer Stele als Mittelpunkt versehen werden, ähnlich wie in Ochtrup. Es habe verschiedene Anfragen aus der Bevölkerung in Metelen geben, sagt sie. „Es gibt durchaus Bedarf.“ Das Gräberfeld soll auch eine Möglichkeit zur anonymen Trauerarbeit schaffen, „einfach für alle Sternenkinder, damals wie heute.“

500 Lose sind im Angebot, das Stück für zwei Euro. „Ein toller Erfolg, wenn alle verkauft werden könnten.“ Erster Preis ist übrigens ein Rundflug in einem Ultraleichtflieger über Metelen. Die Ziehung erfolgt am Sonntag (20. Oktober), gegen 17 Uhr im CDU-Bürgerbüro. „Wer dann dabei ist, kann seinen Preis sofort mitnehmen“, informiert Hanne Sprey. Ansonsten besteht Gelegenheit, die Preise dort bis zum 1. November abzuholen. Die Losnummern werden im Schaufenster des Bürgerbüros ausgehängt. Zuvor kann man sich an gleicher Stelle über die ausgelobten Preise informieren. Und wer kein Los kaufen möchte? – „Wir stellen auch eine Spendendose bereit.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7004894?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker