Kommunalwahl 2020
Bündnisgrüne wollen antreten

Metelen -

Metelens Grüne wollen bei der Kommunalwahl 2020 antreten. Offiziell machen wird das der Ortsverband aber wohl erst Ende April.

Freitag, 15.11.2019, 20:00 Uhr

Metelens Gemeinderat könnte ab dem kommenden Herbst bunter werden. Die Farbe Grün kehrte dann – ein entsprechendes Votum der Wähler vorausgesetzt – in den Saal des Alten Amtshauses zurück. „Wir sind in der Lage, alle zehn Stimmbezirke bei der Kommunalwahl zu besetzten“, erläuterte auf Nachfrage unserer Zeitung das Urgestein der Bündnisgrünen im Ort, Rolf Hogstoel.

Die Grünen hatten sich zuletzt in dieser Woche getroffen, um unter anderem über die Kommunalwahl zu reden. Offiziell wolle man die Bewerbung für die Kommunalwahl in Metelen Ende April 2020 beschließen, erläuterte Hogstoel den Zeitplan.

Bis dahin solle auch geklärt werden, wer bei einem Einzug der Grünen in den Rat den möglichen Fraktionsvorsitz übernimmt. Hogstoel selber hatte früher diese Position inne, sich aber vor exakt zehn Jahren aus der Ratsarbeit zurückgezogen. Eine führende Position wolle er nicht übernehmen, so der Grüne auf Nachfrage.

Die Bündnisgrünen waren bis zum Jahr 2009 in der Bürgervertretung Metelens aktiv.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7067288?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Billerbecks Klage abgewiesen: Bahn muss Brücke nicht sanieren
Die Brücke in der Billerbecker Bauerschaft Bockelsdorf will keiner haben. Sie ist dringend sanierungsbedürftig.
Nachrichten-Ticker