Unfall auf der Wettringer Straße
22-jähriger Metelener wird schwer verletzt

Metelen -

Schwer verletzt wurde am frühen Samstagnachmittag ein 22-jähriger Metelener bei einem Unfall auf der B 70 in Höhe der Bushaltestelle Waldsee.

Sonntag, 01.12.2019, 17:24 Uhr
Ein Autokran barg am Samstag den Pkw eines 22-jährigen Meteleners auf der B 70. Der junge Mann war bei dem Unfall schwer verletzt worden.
Ein Autokran barg am Samstag den Pkw eines 22-jährigen Meteleners auf der B 70. Der junge Mann war bei dem Unfall schwer verletzt worden. Foto: mfa

Gegen 13.30 Uhr war laut Polizeibericht ein 48-jähriger Metelener auf der Wettringer Straße in Richtung Metelen unterwegs. Als er in Höhe der Kreuzung mit dem Heideweg nach links auf diesen einbog, übersah er den Pkw eines 22-jährigen Fahrers aus Metelen, der in die selbe Richtung fuhr und den 48-Jährigen überholen wollte. Der jüngere Fahrer vollzog zwar noch eine Vollbremsung und wich nach links aus, konnte aber nicht mehr verhindern, dass sein Wagen eine Leitplanke durchbrach und eine Böschung 20 Meter weit herunter rutschte. Der 48-Jährige blieb unversehrt, allerdings wurde der 22-Jährige schwer verletzt. Er musste von der Freiwilligen Feuerwehr Metelen aus seinem Fahrzeug befreit werden. Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt und die Rettungskräfte wurde er mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Die Feuerwehr barg mit Hilfe eines Autokrans den Wagen und sicherte ihn auf dem Wirtschaftsweg ab, bevor ein Abschleppfahrzeug den Abtransport übernahm.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7103069?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Stadtfest-Auftritt von Roland Kaiser ausverkauft
"Münster mittendrin": Stadtfest-Auftritt von Roland Kaiser ausverkauft
Nachrichten-Ticker