Jahresbilanzen
Vechtegemeinde im Spiegel der Statistik

Metelen -

Ein Blick in die Jahresstatistiken des Rathauses und der katholichen Kirchengemeinde erlauben einen Blick auf die Entwicklung Metelens.

Samstag, 04.01.2020, 15:00 Uhr
Blick auf Metelen aus der Luftperspektive. In den Jahresstatistiken der Gemeindeverwaltung und der katholischen Kirchengemeinde zeigt sich die Entwicklung des Ortes ebenfalls.
Blick auf Metelen aus der Luftperspektive. In den Jahresstatistiken der Gemeindeverwaltung und der katholischen Kirchengemeinde zeigt sich die Entwicklung des Ortes ebenfalls. Foto: Archiv

Metelen wächst – zwar durchaus überschaubar, aber immerhin. 6416 Einwohner registrierte das Meldeamt zum Ende des vergangenen Jahres, 26 mehr als noch zu Silvester 2018. 312 Zuzügen in die Vechtegemeinde stehen die Fortzüge von 296 Menschen aus dem Ort gegenüber. Zum Vergleich: 2018 hielten sich Anmeldungen (321) und Abmeldungen (320) noch fast die Waage.

Das Standesamt der Gemeindeverwaltung beurkundete im vergangenen Jahr 63 Geburten, sechs mehr als noch 2018. 56 Sterbefälle gab es im Vorjahr, 2018 waren es noch 73. Positiv im Sinne der Einwohnerstatistik ist auch die Zahl der beurkundeten Eheschließungen. 43 Paare gaben sich im Vorjahr vor den Standesbeamten das Ja-Wort, elf mehr als noch in 2018 (32).

Auch in der Jahresstatistik der katholischen Pfarrgemeinde Ss. Cornelius und Cyprianus schlagen sich diese Trauungen nieder. 16 Paare standen vor dem Altar, in 2018 waren es nur sieben. 46 Taufen wurden im Kirchenregister eingetragen, sieben mehr als noch im Jahr zuvor.

Zwar empfingen mit 46 jungen Menschen 13 mehr als noch 2018 das Sakrament der Firmung, doch sank die Zahl der Kommunionkinder von 63 in 2018 auf nur noch 44 im Vorjahr.

37 Beerdigungen im vergangenen Jahr stehen 53 im Jahr 2018 gegenüber. Fast auf dem Vorjahres-Level blieb die Zahl der Kirchenaustritte. 18 Gläubige verließen im Jahr 2019 die katholische Kirche, einer mehr als noch im Jahr zuvor. Die Zahl der Aufnahmen und Wiederaufnahmen kletterte von einem Gläubigen in 2018 auf zwei im vergangenen Jahr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7168704?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Nachrichten-Ticker