Corona-Virus
Zwei Frauen in Ochtrup und Metelen betroffen

Ochtrup/Metelen -

Im Kreis Steinfurt gibt es jetzt drei weitere bestätigte Corona-Fälle. Damit steigt die Zahl der nachweislich infizierten Personen auf fünf.

Dienstag, 10.03.2020, 12:12 Uhr
In Ochtrup und Metelen sind zwei Corona-Fälle bekannt geworden.
In Ochtrup und Metelen sind zwei Corona-Fälle bekannt geworden. Foto: imago images/7aktuell

 

Eine Frau aus Metelen (Jahrgang 1959) ist am Samstag aus ihrem Urlaub in Ischgl mit dem Auto zurückgekehrt und hat sich hiernach aufgrund von Krankheitssymptomen ausschließlich zu Hause aufgehalten. Mit im Pkw saß eine weitere Frau aus Ochtrup (Jahrgang 1966), die auch Symptome zeigt, sich ebenfalls nach dem Urlaub in ihrem Zuhause aufgehalten hat und heute im Laufe des Tages getestet wird. Beide Frauen hatten nach ihrer Rückkehr keinen Kontakt zu Menschen, der ausgereicht hätte, um das Virus weiterzugeben, so der Kreis Steinfurt in einer Pressemitteilung.

Außerdem hat sich ein Mann (Jahrgang 1998) aus Greven mit dem Coronavirus infiziert, der am Sonntag mit leichten Symptomen aus einem Urlaub in der Lombardei zurückgekehrt war. In allen Fällen liege kein schwerer Krankheitsverlauf vor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7320324?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Nachrichten-Ticker