Anlage Lütke Feld: Start in die Saison
Im Märzen der Kleingärtner ...

Metelen -

August Hillmann arbeitete als Maurer, hatte aber – wie auch seine Frau Hedwig – immer schon den berühmten grünen Daumen. Vor sechs Jahren pachteten die Eheleute eine heruntergekommene Parzelle in der Kleingartenanlage Lütke Feld und schufen auf 500 Quadratmetern ein kleines Paradies. In diesen Tagen ist Start in die neue Saison, und der 71-Jährige ist schon emsig bei der Arbeit. Von Dieter Huge sive Huwe
Samstag, 21.03.2020, 06:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 21.03.2020, 06:00 Uhr
August Hillmann erntet noch rasch die letzten Porreepflanzen, dann macht er sich daran, den Nutzteil des Kleingartens für die neue Saison zu bestellen.
August Hillmann erntet noch rasch die letzten Porreepflanzen, dann macht er sich daran, den Nutzteil des Kleingartens für die neue Saison zu bestellen. Foto: Dieter Huge sive Huwe
In Reih und Glied stehen die Porreepflanzen auf der tiefschwarzen Erde des Kleingartens. Noch, denn August Hillmann hat bereits den Spaten aus dem Geräteschuppen hervorgeholt, um die letzte Ernte des vergangenen Jahres aus der Erde zu graben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7336338?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Nachrichten-Ticker