Eröffnung der Minigolfanlage
Erleben und genießen

Metelen -

Mit viel Herzblut hat der Marketingverein die Minigolfanlage in der Metelener Heide wieder hergerichtet. Jetzt wurde der Platz mit seinen 18 Bahnen feierlich eröffnet.

Samstag, 18.07.2020, 09:28 Uhr aktualisiert: 19.07.2020, 15:46 Uhr
Bürgermeister Gregor Krabbe (l.) und Egon Tillack zerschneiden das symbolische Band.
Bürgermeister Gregor Krabbe (l.) und Egon Tillack zerschneiden das symbolische Band. Foto: Anne Spill

Bürgermeister Gregor Krabbe schwingt als Erster den Minigolfschläger. Mit Schmackes befördert er den Ball Richtung Looping – doch der bleibt hängen und rollt zurück. „Das war wohl nix“, quittiert der Rathauschef lachend und setzt zu einem zweiten Versuch an. Und der sitzt: Zack, schon ist das Rund im Loch versenkt!

Damit ist die frisch sanierte Minigolfanlage in der Metelener Heide nun also offiziell eingeweiht – und die nächsten Gäste der kleinen Feierstunde dürfen gleich Probe spielen. Derer haben sich am Freitagvormittag so einige auf dem idyllisch gelegenen Platz eingefunden. Sie alle bestaunen, was der Metelener Marketingverein mit viel Herzblut geschaffen hat (wir berichteten): Aus der einst unbespielbaren, zugewachsenen Anlage ist ein liebevoll angelegter Platz mit 18 Bahnen, einem Kiosk, sanitären Anlagen, einer Event-Ecke und einem Spielplatz geworden. Sitzgelegenheiten bieten die Möglichkeit, sich im Schatten der hohen Bäume auszuruhen; auf den ebenen Wegen kommt man auch mit dem Kinderwagen oder dem Rollator gut von Bahn zu Bahn.

Eröffnung der Minigolfanlage in der Metelener Heide

1/13
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill
  • Die Minigolfanlage in der Metelener Heide wurde feierlich eröffnet.

    Foto: Anne Spill

„Gut anderthalb Jahre haben wir uns mit diesem Projekt beschäftigt“, blickte Patrick Wigger, Vorsitzender des Marketingvereins „Wir sind Metelen“, in seiner Ansprache zurück. Im Prozess hätten sich viele Herausforderungen ergeben – „die haben wir aber insgesamt sehr gut gelöst“. Das Zusammenspiel von bürgerschaftlichem Engagement und unternehmerischer sowie kommunaler Unterstützung habe prima funktioniert. Der Verein hoffe nun, dass die 6450 Quadratmeter große Anlage ein „Ort der Begegnung“ werde, an dem man auch in Zeiten von Corona in Interaktion treten könne – „mit Abstand erleben und genießen“.

Bürgermeister Krabbe lobte in seiner Rede die „Gemeinschaftsleistung“: Der Minigolfplatz sei nun ein Ort, der zum Spielen, Spaßhaben und Verweilen einlade und zum positiven Image von Metelen beitrage. „Darauf können wir alle stolz sein.“ Ein „riesiges Kompliment“ machte denn auch Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking den Beteiligten: „Es ist gigantisch, was Sie hier geleistet haben.“

Pfarrerin Heike Bergmann und Pastoralreferentin Ruth Bentler segneten die Anlage schließlich ein, bevor Bürgermeister Gregor Krabbe und Egon Tillack vom Marketingverein in einem symbolischen Akt das Band zerschnitten.

Die Minigolfanlage ist freitags bis sonntags von 11 bis 19 Uhr geöffnet, während der Ferien zusätzlich dienstags bis donnerstags von 11 bis 19 Uhr. In der Eröffnungswoche zahlen Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre nur einen Euro Eintritt. Weitere Infos zu Preisen (auch für Jahreskarten und Events), Verkaufsstellen und zur Minigolf-App „Eingelocht“ im Internet unter www.metelen-app.de (Sehenswürdigkeiten).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7498340?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Nachrichten-Ticker