Pilotkommune: Gemeinde Metelen verpflichtet Tanja Ernsting
Mit Frauenpower in die digitale Zeit

Metelen -

Keine Frage: Bürgermeister Gregor Krabbe freut sich, mit Tanja Ernsting eine Unterstützerin gefunden zu haben, die mithilft, das kleinen Metelen in größeren Schritten weiter voranzubringen.

Samstag, 17.10.2020, 07:42 Uhr
Bürgermeister Gregor Krabbe ist froh, mit Tanja Ernsting eine
Bürgermeister Gregor Krabbe ist froh, mit Tanja Ernsting eine Foto: Heidrun Riese

Digitalisierung ist nicht erst in aller Munde, seitdem im Frühjahr aufgrund der Corona-Pandemie alle Schulen schließen mussten, der Unterricht plötzlich per Mail und Whatsapp erfolgte und Firmenbelegschaften ins Homeoffice gingen. Auch für die Gemeinde Metelen ist das Thema kein Neuland. Sie hat eine Strategie entwickelt und bereits einige Punkte umgesetzt beziehungsweise auf den Weg gebracht. Jetzt kommt der nächste große Schritt: Zum neuen Jahr wird sich die Verwaltung in diesem Bereich weiter professionalisieren – mit Unterstützung von Tanja Ernsting als Digitalisierungsbeauftragter und Prozessmanagerin.

Neue Prozessmanagerin

Sie ist kein neues Gesicht, weder in Metelen noch im Rathaus. Ernsting stammt aus Südlohn und lebt seit 2012 in der Vechtegemeinde, wo sie durch ihre Familie sowie Vereine und Verbände verwurzelt und vernetzt ist. In ihren 24 Berufsjahren bei der Sparkasse lagen Prozesse und Projekte lange in ihrem Verantwortungsbereich. Seit zwei Jahren ist sie parallel für das Rathaus tätig, war dort unter anderem mit Sturzprävention für ältere Mitbürger betraut. Möglichkeiten zu schaffen, Prozesse zu verbessern, ist ihr neues Aufgabengebiet. „Dabei geht es nicht nur um Digitalisierung“, betont Ernsting im Gespräch mit dieser Zeitung, „sondern vor allem darum, Dinge einfacher zu gestalten – für die Mitarbeiter im Rathaus und für die Bürger. Ich denke, dass es da viele Dinge gibt, die wir in Angriff nehmen können.“

Einsatz für Bürger und Mitarbeiter

Pünktlich zu Ernstings erstem Arbeitstag im neuen Job wird der Sitzungsdienst komplett digitalisiert. Derzeit fährt die Gemeinde Metelen hier noch zweigleisig: Rats- und Ausschussmitglieder können die Sitzungsunterlagen also bereits auf dem Bildschirm einsehen; diese kommen aber auch noch in Papierform – damit ist im neuen Jahr dann allerdings Schluss.

„Das ist nicht nur modern, sondern auch nachhaltig“, freut sich Bürgermeister Gregor Krabbe . Aktenvorgänge seien im Rathaus schon digitalisiert worden. So gebe es Personalakten seit diesem Jahr in elektronischer Form, ebenso die Rechnungsläufe in einigen Fachbereichen. Neu hinzu kommen in 2021 die Sozialhilfe- und Asylbewerberakten. „Da sind wir eine der Pilotkommunen im Kreis Steinfurt“, berichtet Krabbe.

Pilotkommune im Kreis

Stolz auf das Erreichte ist die Gemeinde auch in Bezug auf die St.-Vitus-Grundschule. „Die ist komplett digital unterwegs, Kreidetafeln sind da Vergangenheit“, berichtet Andreas Joost, Leiter des Fachbereichs Zentrale Dienste. Das sei Lehrern und Schülern im Lockdown zugutegekommen. „Von der Technik her war alles schon da, wir sind da relativ weich gefallen“, blickt Ernsting zurück, die Mutter einer Drittklässlerin und eines Kindergartenkindes ist.

Grundschule komplett digital

Dann gibt es da die Metelen-App, ein Angebot des Marketing-Vereins, mit der Neuigkeiten von Vereinen und Verbänden abgerufen werden können. Auch das Rathaus stellt dort News ein. Krabbe berichtet von bisher 1800 Downloads – eine Zahl, die nicht alle Zugriffe erfasst. Denn die Inhalte lassen sich darüber hinaus über den Internet-Browser unter www.metelen-app.de abrufen. Auch den Metelen-Gutschein, gültig in über 20 Geschäften vor Ort, gibt es seit ein paar Wochen in digitaler Form – unter www.metelen-gutschein.de. „Er kann im Internet gekauft und dann ausgedruckt oder digital verschickt werden“, informiert Tanja Ernsting.

Das soll noch nicht alles sein, was Metelen digitaler macht. „Auch wenn wir es ‚Digitalisierungsstrategie 2025‘ genannt haben, wird uns das Thema darüber hinaus beschäftigten“, macht Joost deutlich. „Das ist kein endlicher Prozess.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7635517?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Nachrichten-Ticker