Metelen
In der Heide: Amprion fällt Bäume

Metelen -

Nur wenige Wochen nach einem Moratorium im Zusammenhang mit dem Bau seiner Höchstspannungsleitung hat der Netzbetreiber Amprion am Montag damit begonnen, in der Metelener Heide Bäume fällen zu lassen. Die Rahmenbedingungen hätten sich nach Eingang der zweiten Klageschrift geändert, so ein Sprecher. Die Amprion-Hausjuristen hätten grünes Licht für die Maßnahme gegeben. Von Dieter Huge sive Huwe
Montag, 22.02.2021, 16:09 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 22.02.2021, 16:09 Uhr
Zur vorbereitenden Baufelderkundung für einen Mastenstandort, so Amprion, lasse das Unternehmen eine Schneise auf der künftigen Trasse anlegen.
Zur vorbereitenden Baufelderkundung für einen Mastenstandort, so Amprion, lasse das Unternehmen eine Schneise auf der künftigen Trasse anlegen. Foto: Dieter Huge sive Huwe
Durch die Metelener Heide arbeitet sich seit Montagmorgen ein Bagger mit Kreissägen-Anbau. Im Bereich Metelen-Land fällte die Maschine eine Schneise durch den Kiefernwald.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7832553?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7832553?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Nachrichten-Ticker