Mo., 20.05.2019

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte „Ich bin kein Reichsbürger“

 

Westerkappeln/Mettingen/Tecklenburg - Der 38-Jährige sieht seine Festnahme im Juli 2018 in Westerkappeln als „lächerliche Show“, in deren Rahmen er sich dem Vorwurf ausgesetzt gesehen habe, er sei ein „Reichsbürger“. Die Beamten bestätigten vor Gericht einen solchen Vermerk auf dem Haftbefehl. Von Dietlind Ellerich

Di., 14.05.2019

Ladestationen ermöglichen 82 400 emmissionsfreie Kilometer Stadtwerke Tecklenburger Land gut unterwegs in Sachen Elektromobilität

Die Ladesäule am Konrott in Westerkappeln wurde vom 1. August 2018 bis zum 30. April dieses Jahres insgesamt 72 genutzt.

Tecklenburger Land - Die Zahl der Elektroautos wächst – langsam, aber doch stetig. Das gilt auch für die Region. Die Stadtwerke Tecklenburger Land sind dabei nach eigener Darstellung in Sachen Elektromobilität gut unterwegs. Seit August 2018 hat der regionale Energieversorger danach mehr als 82 400 Kilometer Mobilität ohne klimaschädliche Emissionen ermöglicht. Von Frank Klausmeyer


Mo., 06.05.2019

Am Freitag Nordlichtübung in Lotte Großeinsatz für die Feuerwehren

Die sogenannten Nordlichter rücken am kommenden Freitag zur Großübung aus. Verschiedene Einsatzszenarien wereden trainiert. Die Aufnahme entstand bei der Nprdlichtübung vor vier Jahren in Westerkappeln.

Lotte/Tecklenburger Land - Am kommenden Freitag wird die Freiwillige Feuerwehr Lotte erstmals nach zehn Jahren wieder in der Gemeinde Lotte eine große Nordlichtübung der Feuerwehren organisieren. Ab 19 Uhr werden in Büren, Wersen und Alt-Lotte verschiedene Einsatzszenarien gestellt. Von Erna Berg


Mo., 15.04.2019

Spendenplattform der Kreissparkasse Steinfurt Auch Projekte aus Westerkappeln, Lotte und Mettingen finden Unterstützung

Sie freuen sich über viele Spenden für viele tolle Projekte (von links): Barbara Wenker (Spenden und Sponsoring), Heinz-Bernd Buss, Rainer Langkamp, Carl-Christian Kamp und Nathalie Dudenhausen (Spendenplattform).

Westerkappeln/Lotte/Kreis Steinfurt - Der Winter ist vorbei, der Frühling ist da. Damit hat auch die Kreissparkasse (KSK) Steinfurt das „Winter Special“ auf ihrer Online-Spendenplattform „Ein-fach.Gut.Machen.“ beendet. Auch Projekte aus Westerkappeln, Lotte und Mettingen fanden Unterstützung.


Mi., 10.04.2019

Zeit zum Leben gewinnen Mettinger Familie sammelt Spenden für todkranken Sohn

Moritz Steinkamp traf in Frankfurt seinen Lieblings-Youtuber und Nintendo-Spezialisten Domtendo alias Dominik Neumeyer. Mit dabei war auch Moritz` Bruder Falko.

Mettingen - Moritz wenigstens noch ein bisschen Lebensqualität schenken durch besondere Erlebnisse, das wollen seine Eltern und sammeln dafür Spenden. Denn der 14-jährige Schüler hat einen Tumor im Kopf, der sich nicht mehr therapieren lässt. Von Oliver Langemeyer


Fr., 08.03.2019

Notfallseelsorge sucht Verstärkung in Lotte und Westerkappeln Ersthelfer für die Seele

Speziell geschulte Notfallseelsorger, die über die Kreisleitstelle von Polizei oder Feuerwehr alarmiert werden, kümmern sich bei schweren Unfällen oder Schicksalsschlägen um traumatisierte Menschen.

Lotte/Westerkappeln - Ein schwerer Unfall oder ein Schicksalsschlag verändern oft in wenigen Momenten das ganze Leben. Dann ist es gut, Menschen in der Nähe zu haben, die in der Krisensituation beratend und helfend zur Seite stehen. Diese Aufgabe erfüllen Notfallseelsorger. Und die suchen Verstärkung aus Lotte, Westerkappeln, Mettingen und Tecklenburg. Von Angeloka Hitzke


Fr., 08.03.2019

37-jähriger Mettinger ohne Fahrerlaubnis Trunkenheitsfahrt endet auf dem Acker

 

Westerkappeln/Mettingen - Die Trunkenheitsfahrt eines 37-jährigen Mettingers ist am Donnerstagabend in Westerkappeln auf einem Acker geendet. Von Frank Klausmeyer


Do., 14.02.2019

Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Kleiner Einbruch bei Anmeldezahlen

Die meisten Anmeldungen an der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln – das Bild zeigt den Eingangsbereich des Standortes Westerkappeln – gab es bislang für das Schuljahr 2015/16.

Westerkappeln/Lotte - Die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln erlebt einen kleinen Einbruch bei den Anmeldezahlen. 112 Mädchen und Jungen sind für den neuen fünften Jahrgang eingeschrieben würden. Das sind über 25 Prozent weniger als vor einem Jahr. Über die Gründen für diesen kleinen Einbruch kann Schulleiter Manfred Stalz nur spekulieren. Von Frank Klausmeyer


Sa., 09.02.2019

schicht:ende: Organisatoren ziehen Bilanz aus 2018 „Das ist an keinem vorbei gegangen“

Laura Woolfenden, Silke Hilscher-Millich und Jörg Buhren-Ortmann (von links) zogen jetzt Bilanz von den Veranstaltungen zum „schicht:ende“ im Jahr 2018.

Tecklenburger Land - Drei Dutzend Veranstaltungen, tausende Besucher, Hunderte Beteiligte – der Abschied vom Bergbau zog im vergangenen Jahr weite Kreise. Wie groß das Interesse der Besucher war und von wie vielen Seiten Angebote für das Programm kamen, hat dabei selbst die Organisatoren überrascht. Von Linda Brauschweig


Do., 17.01.2019

Schulpolitik Gemeinden Westerkappeln, Lotte und Mettingen wollen enger kooperieren

Westerkappeln/Lotte/Mettingen - Die Gemeinden Westerkappeln, Lotte und Mettingen wollen in der Schulpolitik enger zusammenarbeiten. Das scheint auch angezeigt, weil vor allem Eltern aus Westerkappeln und Lotte, deren Kinder nicht an der Gesamtschule angenommen werden, sehen müssen, an welcher weiterführenden Schule sie mit ihrem Nachwuchs bleiben. Von Frank Klausmeyer


Do., 17.01.2019

Neues Chorprojekt Singen in großer Runde

Neues Chorprojekt: Singen in großer Runde

Westerkappeln/Mettingen - Nach der „Schöpfung“ von Joseph Haydn (2016) und dem Pop-Oratorium „Bruder Martin“ (2019) laden der Junge Chor und die Kantorei der Stadtkirche Westerkappeln sowie der Ki-Pop-Chor Mettingen – hier auf einem Bild vereint – in diesem Jahr wieder zur Teilnahme an einem großen Chorprojekt ein.


Mi., 16.01.2019

Bürgerinitiative Tecklenburger Nordbahn Vorstand stellt sich breiter auf

Mit Optimismus in die Zukunft blickt der neu gewählte Vorstand des Vereins Bürgerinitiative Tecklenburger Nordbahn (von links): Kassierer Manfred Berghaus, der 2. stellvertretende Vorsitzende Bernd Anneken aus Mettingen, Schriftführer Reinhard Kampling, 1. Vorsitzender Ingo Hoppe und der stellvertretende Kassierer Jürgen Will aus Westerkappeln.

Lotte/Westerkappeln/Mettingen - Mit Optimismus und einem neu gewählten, erweiterten Vorstand breiter aufgestellt geht die Bürgerinitiative Tecklenburger Nordbahn ins neue Vereinsjahr. Von Angelika Hitzke


Mi., 16.01.2019

Veronika Neigel ist „Foodsaverin“ Essen vor der Tonne retten

Veronika Neigel will für Westerkappeln, Lotte und Mettingen eine Foodsaving-Gruppe gründen. Hierfür ist die Bürenerin auf die Hilfe von Ehrenamtlichen angewiesen.

Westerkappeln/Lotte/Mettingen - In den Kochtöpfen von Veronika Neigel und auch in denen ihrer sämtlichen Nachbarn garte kürzlich mehr oder weniger zeitgleich Brokkoli vor sich hin. Den hatte sie bei ihrer letzten Tour „erbeutet“. Neigel ist „Foodsaver“, also eine sogenannte Lebensmittelretterin, die praktisch alles Essbare, das noch genießbar ist, vor dem Wegwerfen rettet. Von Katja Niemeyer


Do., 10.01.2019

Land legt Grundstücksmarktbericht vor Unschlagbar günstig bei Ackerland

Land legt Grundstücksmarktbericht vor: Unschlagbar günstig bei Ackerland

Westerkappeln/Lotte/Mettingen - Die Preise für Grundstücke und Immobilien sind in der Gemeinde – wie anderswo auch – im vergangenen Jahr gestiegen. Im Vergleich mit den Nachbarkommunen Lotte und Mettingen liegt Westerkappeln im Mittelfeld. Nur bei den Preisen für Ackerland ist die Kommune Schlusslicht. Von Katja Niemeyer


Mi., 05.12.2018

Schulpolitik Gemeinden Westerkappeln, Lotte und Mettingen wollen enger kooperieren

Beim Abstimmungsgespräch der Schulträger und Schulleitungen aus Mettingen, Westerkappeln und Lotte ging es auch um die Zusammenarbeit des Mettinger KvG-Gymnasiums und der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln in der Oberstufe.

Westerkappeln/Lotte/Mettingen - Die Gemeinden Westerkappeln, Lotte und Mettingen wollen in der Schulpolitik enger zusammenarbeiten. Das scheint auch angezeigt, weil vor allem Eltern aus Westerkappeln und Lotte, deren Kinder nicht an der Gesamtschule angenommen werden, sehen müssen, an welcher weiterführenden Schule sie mit ihrem Nachwuchs bleiben. Von Frank Klausmeyer


Fr., 16.11.2018

Neun Buswartehäuschen demoliert Spur der Verwüstung von Ibbenbüren bis Westerkappeln

 

Westerkappeln/Ibbenbüren/Mettingen - Eine Spur der Verwüstung haben unbekannte Täter von Ibbenbüren bis nach Westerkappeln hinterlassen. Dabei wurden insgesamt neun Buswartehäuschen beschädigt. Von Frank Klausmeyer


Mi., 14.11.2018

Cäcilienfest in der Halverder Kirche Sechs Chöre präsentieren ihre Lieblingslieder

Die große Chorgemeinschaft der sechs Dekanatschöre präsentierte ein ums andere Mal ihr Können. 150 Männer und Frauen bereiteten eine unvergessliche Messe.

Halverde/Westerkappeln - „Selbst an Weihnachten ist die Kirche nicht so gut gefüllt und vor allem nicht so klangvoll“, begrüßte Pastor Peter van Briel die Sängerinnen und Sänger zum Cäcilienfest in der Halverder Peter-und-Paul-Kirche. Am Sonntagmorgen trafen die sechs Kirchenchöre des Dekanats Mettingen, darunter der Kirchenchor St. Von Henrika Huil


Di., 13.11.2018

Fichten als leichte Beute Invasion der Borkenkäfer

Förster Christian Rebitz hat dem gefräßigen Borkenkäfer den Kampf angesagt. Fichten sind besonders befallen und werden vielerorts gefällt (kleines Foto). Mit einer sogenannten Rückemaschine hat ein Arbeiter in den vergangenen zwei Tagen das Holz von rund 300 Fichten abtransportiert.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Die lange, heiße Trockenperiode hat dafür gesorgt, dass sich Borkenkäfer prächtig vermehren konnten. Zugleich machte die Witterung insbesondere Fichten anfällig für die gefräßigen Käfer. Forstarbeiter haben nun alle Hände voll zu tun im Kampf gegen den Eindringling. Von Katja Niemeyer


So., 04.11.2018

Von der letzten Einfahrt unter Tage Tschüss Pütt!

André Hecht hockt im Streb vor einem Kohlehobel. Das Gerät diente zuletzt nur noch zu Demonstrationszwecken. Besuchern wurde dort gezeigt, wie die Maschine funktioniert.

Tecklenburger Land - André Hecht öffnet die Tür des Förderkorbes in rund 1200 Meter Tiefe. Mit acht Metern pro Sekunde ist der Aufzug am Mettinger Nordschacht hinunter gesaust. Das gibt ordentlich Druck auf die Ohren. Unten erwarten die Besucher mollige 26 Grad und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Für die Bergleute war das jahrelang Alltag. Von Sabine Plake, Oliver Langemeyer


So., 09.09.2018

Online-Abstimmung zum Stadtwerke-Förderprogramm „Fit für die Zukunft“ Klimaschutz und Lebensqualität im Einklang

Die Stadtwerke Tecklenburger Land unterstützen mit ihrem Förderprogramm „Fit für die Zukunft“ ausgewählte nachhaltige Projekte.

Tecklenburger Land - Mit ihrem Förderprogramm „Fit für die Zukunft“ bezuschussen die Stadtwerke Tecklenburger Land in diesem Jahr wieder ausgewählte Projekte aus der Region. Bei der Frage, welche sieben Maßnahmen in den Stadtwerke-Kommunen Westerkappeln, Lotte, Ibbenbüren, Mettingen, Hörstel, Hopsten, und Recke gefördert werden, wird auch die Meinung der Bürger gehört.


Do., 06.09.2018

Landtagsausschüsse tagen bei RAG Anthrazit Minister: Kohleregion unterstützen

Prof. Dr. Andreas Pinkwart (mit Mikro), Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW am Mittwoch in den Räumen der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH. Eröffnet wurde die Sitzung vom Westerkappelner Landtagsabgeordneten Frank Sundermann (links)

Tecklenburger Land - „Wir werden uns weiter kümmern und einbringen.“ Das hat Prof. Dr. Andreas Pinkwart (FDP), NRW-Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, am Mittwoch in den Räumen der RAG Anthrazit Ibbenbüren zum Konversionsprozess der Kohleregion gesagt. Von Claus Kossag


Mi., 05.09.2018

Nach der Insolvenz der Bäckerei Bosse Ein Wirtschaftskrimi vor Gericht

Das ungenutzte Gebäude der Bäckerei Bosse an der Westerkappelner Straße in Mettingen: Hier soll aber absehbar ein Handwerksbetrieb einziehen. Gegen Ludwig-Eugen Vogt (kleines Foto) wird es Verfahren vor Gericht geben.

Mettingen/Tecklenburger Land - Es ist ein echter Wirtschaftskrimi mit vielen, mit jahrelangen Fortsetzungen. Er handelt von der Insolvenz einer gar nicht mal so kleinen Bäckerei im kleinen Dorf Mettingen. Bosse hieß sie.  Von Peter Henrichmann


Mi., 22.08.2018

An der Hundesteuer scheiden sich die Geister Bagatelle für den Westerkappelner Gemeindehaushalt

Mit Erträgen aus der Hundesteuer in Höhe von rund 54 000 Euro rechnet die Gemeinde in diesem Jahr. Der Anteil an allen Einnahmen aus Steuer- und Abgaben ist verschwindend gering.

Westerkappeln/Lotte/Tecklenburger Land - An der Hundesteuer scheiden sich auch in Westerkappeln die Geister. Der Bund der Steuerzahler (BdSt) fordert die Abschaffung. Für den Gemeindehaushalt sind die Einnahmen jedenfalls nur eine Bagatelle. Von Frank Klausmeyer


So., 19.08.2018

Bund der Steuerzahler vergleicht Entsorgungsgebühren Teilweise gravierende Unterschiede

Der Bund der Steuerzahler hat wieder Entsorgungsgebühren verglichen. Bei der Müllabfuhr sind die Unterschiede weniger gravierend als beim Abwasser.

Westerkappeln/Lotte/Mettingen - Der Bund der Steuerzahler (BdSt) in Nordrhein-Westfalen hat mal wieder die Abfall- und Abwassergebühren in den 396 Städten und Gemeinden des Landes verglichen. Dieses Mal wartet er mit einer erfreulichen Nachricht auf: In diesem Jahr sei die Belastung für einen vierköpfigen Musterhaushalt im landesweiten Durchschnitt leicht gesunken. Von Frank Klausmeyer


1 - 25 von 93 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter