Mi., 01.07.2020

Dr. Burkhard Herzig in Nordwalde unterwegs Schwachstellen von Radwegen aufgezeigt

Begutachteten Schwachstellen im Fahrradwegenetz (v.l.): Matthias Kroner, Dr. Burkhard Herzig und Hedwig Fischer.

Nordwalde - Schwachstellen im Fahrradwegenetz von Nordwalde schauten sich Bürgermeisterkandidat Dr. Burkhard Herzig sowie die UWG-Mitglieder Matthias Kroner und Hedwig Fischer an. Die UWG will nach der Wahl einen Ansatz für den Lückenschluss des Fahrradwegs an der Grevener Straße im kommenden Haushalt beantragen.

Di., 30.06.2020

Johannes Baptist und St. Dionysius: Kirchenstatistik für 2019 Zahlreiche Katholiken ausgetreten

Auch die Zahl der Gottesdienstbesucher in St. Johannes Baptist ging zurück.

Altenberge/Nordwalde - Die bistumsweite Trend der Kirchenaustritt macht auch vor Altenberge und Nordwalde nicht Halt. Von Martin Schildwächter, Martin Schildwächter


Di., 30.06.2020

SCN sucht FSJler und duale Studenten Einstieg für sportliche Berufe

Die Arbeit im Eimermacher Vital-Fitnessstudio des SC Nordwalde ist eine glatte Eins. Das finden Felix Reuter, Tom Rausch und Friederike Unterkircher (v.l.).

Nordwalde - Schon seit einiger Zeit bietet das Eimermacher Vital Stellen für junge Erwachsene an, die ein Freiwilliges soziales Jahr oder ein duales Studium absolvieren möchten. Noch gibt es freie Stellen. Von Marc Brenzel, Marc Brenzel


Mo., 29.06.2020

Schnell gelöscht Dachüberstand fing Feuer

Schnell gelöscht: Dachüberstand fing Feuer

35 Feuerwehrleute waren in der Gangolfstraße im Einsatz.


So., 28.06.2020

Workshop des Jugendparlaments Graffiti schmücken das alte Rathaus

Mit dem Schriftzug „Jupa Nordwalde“ haben Christian Brüggemann (v.l.), Lisa Ueter, Sven Hülskötter, Celina Möller, Sonja Bölling, Sina Henrichmann, Marion Große-Lanwer, Linus Lülf und Dorian Henrichmann das Jugendparlament im Rathaus „verewigt“. Bis das Gebäude abgerissen wird, kann dieses Kunstwerk noch besichtigt werden. 

Nordwalde - Im Inneren des Nordwalder Rathauses geht es bunt zu: Seit Monaten schmücken mehr und mehr Graffiti das Gebäude, das im Herbst abgerissen werden soll. Bei einem zweitägigen Workshop des Jugendparlaments kamen weitere Kunstwerke hinzu. Diese können noch einmal besichtigt werden, bevor das Rathaus dem Erdboden gleich gemacht wird. Von vera


Fr., 26.06.2020

31 Abiturienten erhalten ihr Zeugnis Ein neues Kapitel aufgeschlagen

Große Freude bei den Abiturientinnen nach der Zeugnisübergabe.

Es war eine Abschlussfeier unter Corona-Bedingungen: In familiärer Atmosphäre wurden die 31 Abiturienten von der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule verabschiedet. Nach der Feier in der St.-Dionysius-Kirche erhielten die Schüler im Pfarrheim ihre Zeugnisse. Von Vera Szybalski


Do., 25.06.2020

Interview mit Nadine Otte und Johannes Neumayer „Das Schulleben leidet“

Nadine Otte und Johannes Neumayer mussten in den vergangenen Monate viele Herausforderungen meistern.

Nordwalde - Die Pandemie hat den Schulalltag drastisch verändert. Das bekommen auch die beiden Nordwalder Grundschulen zu spüren, nicht erst seit dem Corona-Ausbruch an der Wichernschule. Im Interview sprechen Nadine Otte, die kommissarische Schulleiterin der Gangolfschule, und Johannes Neumayer, Schulleiter der Wichernschule, über die vergangenen Monate und wie es nach den Sommerferien weitergeht. Von Vera Szybalski


Do., 25.06.2020

Weiträumige Umleitungen Minikreisel im Ortskern wird gesperrt

Der Minikreisel inklusive der Fußgängerüberwege sowie ein Teilstück der Grevener Straße bis zur Einmündung Bispingallee wird voraussichtlich bis Mitte Juli voll gesperrt.

Nordwalde - Mitten im Ortskern müssen sich die Nordwalder auf eine Umleitung gefasst machen: Denn der Minikreisverkehr an der Grevener Straße / Emsdettener Straße / Lange Straße / Welle wird ab 29. Juni voll gesperrt.


Mi., 24.06.2020

Polizei bittet um Hinweise Zwölfjährige bedrängt und geschlagen

Polizei bittet um Hinweise: Zwölfjährige bedrängt und geschlagen

Nordwalde - Nach einem Vorfall am Dienstagabend in Nordwalde sucht die Polizei einen 60 bis 70 Jahre alten Mann, der zwei Zwölfjährige angegriffen haben soll. Einem der Jungen schlug er nach Polizeiangaben ins Gesicht.


Mi., 24.06.2020

Ferienprogramm der SCN-Turnabteilung Von Yoga im Grünen bis zur Fahrradtour

Die Turnabteilung des SC Nordwalde bietet am 22. Juli (Mittwoch) Yoga im Grünen an. Darüber hinaus stehen unter anderem Pilates, Aerobic und Nordic Walking auf dem Programm.

Nordwalde - Der Beckenboden kann trainiert, eine Schnupperstunde „Drums Alive“ absolviert oder Yoga im Grünen gemacht werden: Die Turnabteilung des SC Nordwalde bietet in den Sommerferien wieder ein Programm für Erwachsene an.


 

Di., 23.06.2020

Förderverein unterstützt weiter Familien in Nepal mit Lebensmittel-Spenden Die Situation hat sich verschärft

Der Förderverein der Janak-Khadka-Stiftung hat Geld nach Nepal geschickt, damit Familien dort mit Lebensmittel-Spenden versorgt werden können

Nordwalde - Im Mai hatte der Förderverein der Janak-Khadka-Stiftung zu Spenden für Familien in Nepal aufgerufen. Denn eine Ausgangssperre verhinderte, dass die Tagelöhner arbeiten gehen können. Dadurch fehlte Geld für Lebensmittel. Die Situation hat sich seitdem nicht entspannt, im Gegenteil. Denn die Ausgangssperre wurde verlängert. Von Vera Szybalski, vera


Di., 23.06.2020

Evangelische Kirchengemeinde lädt auf den Bispinghof ein Erster Familiengottesdienst seit Februar

Auf dem Bispinghof in Nordwalde feiert die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag (28. Juni) einen Familiengottesdienst.

Nordwalde/Altenberge - Seit Februar hat die evangelische Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge keinen Familiengottesdienst mehr gefeiert. Das ändert sich am Sonntag: Die Gemeinde lädt unter dem Titel „#Gottesboten“ auf den Bispinghof ein. Dazu wird es eine Aktion geben, die die ganzen Sommerferien andauert.


Fr., 19.06.2020

Schulentlassung der Zehntklässler an der KvG-Gesamtschule Ein echter Ausnahmejahrgang

Die Zeugnisse wurden den Zehntklässlern im Pfarrsaal der Kirchengemeinde St. Dionysius von Schulleiterin Karla Müsch-Nittel hinter einer Glasscheibe, hier an Salah Hussein (kl. Bild), übergeben. Die Eltern warteten draußen auf ihre Kinder und nahmen die Abschlussschülern einzeln mit Applaus in Empfang.

Nordwalde - Es ist ein besonderer Jahrgang: der erste, der in Corona-Zeiten seinen Schulabschluss feiert. Auf die sonst üblichen Feierlichkeiten mussten die Zehntklässler der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule deshalb verzichten. Die Schüler aller vier Klassen nahmen einzeln ihre Zeugnisse in Empfang. Von Günter Saborowski und Marc Brenzel


Do., 18.06.2020

Am Programm wird noch gearbeitet Faire Woche findet trotz Corona statt

Haben sich zu einem Arbeitstreffen im Vorfeld der Fairen Woche getroffen (v.l.): Ruth Ueter, Bürgermeisterin Sonja Schemmann, Klimaschutzmanagerin Vera Edeling, Lilo Paßlick und Jens Lücke.

Nordwalde - Die Details sind noch unklar, eines steht aber fest: Die Faire Woche soll in Nordwalde trotz der Corona-Pandemie stattfinden. Unter dem Motto „Fair ist mehr“ wird die Aktionswoche vom 11. bis 25. September veranstaltet. Am Programm arbeitet der Arbeitskreis Faire Woche noch. Eine Veranstaltung ist aber fest geplant. Von Vera Szybalski


Mi., 17.06.2020

Wiedereröffnung frühestens Ende des Jahres Hallenbad bleibt geschlossen

Bis das Hallenbad wieder öffnet, wird es noch Monate dauern. Durch die veraltete Technik der Lüftungsanlage ist es nicht auszuschließen, dass sich Nutzer durch Aerosole mit dem Coronavirus anstecken.

Nordwalde - Es wird wohl noch Monate dauern, bis das Nordwalder Hallenbad wieder genutzt werden kann. Denn durch die veraltete Technik der Lüftungsanlage ist es nicht auszuschließen, dass sich Nutzer des Bads durch Aerosole mit dem Coronavirus anstecken. Das Risiko will die Gemeinde nicht eingehen. Von Vera Szybalski


Mi., 17.06.2020

Wichernschule wird nicht geschlossen Ein weiterer Schüler mit dem Coronavirus infiziert

Schulleiter Johannes Neumayer hätte sich gewünscht, dass die Nordwalder Wichernschule nach dem dritten Corona-Fall geschlossen wird. Das Gesundheitsamt und der Krisenstab des Kreises Steinfurt entschieden aber anders.

Nordwalde - An der Wichernschule hat sich ein weiteres Kind mit dem Coronavirus infiziert. Zuvor war bei zwei Schülern das Virus nachgewiesen worden. Trotz des dritten Corona-Falls wird die Grundschule nicht geschlossen. Anders als es sich Schule und Gemeinde gewünscht hätten. Von Vera Szybalski


Di., 16.06.2020

Konzert auf dem Bispinghof Klein und zugleich groß

Die Nordwalder Plamen Hidjov und Anna Tyksinka-Hidzowa sind die Solisten beim Konzert „Unter der Linde“, das

Nordwalde - Es sollte ein großes Konzert werden. Doch die Corona-Pandemie hat den Plänen von Plamen Hidjov und dem Förderverein Bispinghof einen Strich durch die Rechnung gemacht. Damit dennoch etwas stattfindet, sind sie kreativ geworden. Das Konzert „Unter den Linden“ wird klein und zugleich groß.


Mo., 15.06.2020

Wichernschule: Mehrere Kinder und zwei Lehrer in Quarantäne Zwei Schüler mit Corona-Virus infiziert

Johannes Neumayer, Rektor der Wichernschule.

Nordwalde - Zwölf Mädchen und Jungen sowie zwei Lehrerinnen der Wichernschule befinden sich aufgrund des Corona-Virus in Quarantäne. Der Grund: Zwei Kinder aus den Klassen zwei und vier wurden positiv getestet. Dies gab Schulleiter Johannes Neumayer auf Anfrage bekannt. Von Martin Schildwächter


Mo., 15.06.2020

Unwetter Feuerwehr-Großeinsatz nach Starkregen

Unwetter: Feuerwehr-Großeinsatz nach Starkregen

Nordwalde - Das Unwetter am Sonntag hat Nordwalde vergleichsweise hart getroffen. Viele freiwillige Helfer waren bis zum frühen Montagmorgen im Einsatz und verhinderten so Hand in Hand, dass die enormen Wassermengen Schlimmeres anrichten konnten. Von Jens Keblat


So., 14.06.2020

Schützenvereine legen Kränze nieder – viel mehr geht nicht Die Tradition macht eine Pause

Umzüge mit Musik anlässlich der Schützenfeste wird es in diesem Jahr nicht geben. Das Maximum dürften Kranzniederlegung und Totengedenken sein.

nordwalde - Kein Stange schmieren, kein Vogelschießen, kein Königsball – die Nordwalder Schützenvereine müssen in diesem Jahr auf ihre lieb gewonnene Tradition verzichten. Die klassischen Schützenfeste können aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. „Messe und Kranzniederlegung – mehr geht nicht“, sagt Dirk Voßkuhl. Von Günter Saborowski, Günter Saborowski


So., 14.06.2020

Coronavirus bestätigt Vier Neuinfizierte in Nordwalde

Positiv auf das Coronavirus getestet: In Nordwalde wurde bei vier Personen das Virus bestätigt. Auf dem Bild beschriftet eine Mitarbeiterin des Robert Koch-Instituts (RKI) eine Blutprobe für einen Antikörpertest.

Nordwalde - Viele Wochen lang lag die Zahl bei null, jetzt ist sie auf vier gestiegen: Bei vier Nordwaldern wurde das Coronavirus nachgewiesen. Das hat auch Auswirkungen auf Schüler einer Grundschule. Von vera


Fr., 12.06.2020

Bürgerzentrum: Planungsausschuss berät über Bewertungsgremium Lautet die Lösung 3+3+6?

Wie sieht der „Nachfolger“ des alten Rathauses aus? Erste Skizzen mit Vorschlägen werden noch in diesem Jahr öffentlich.

Nordwalde - Wie wird das Gremium besetzt, das Skizzen für das neue Bürgerzentrum bewertet? Mit dieser Frage setzen sich die Kommunalpolitiker auseinander. Die Verwaltung hat drei Fachleute und drei Verwaltungsmitarbeiter vorgeschlagen. Die CDU hat den Vorschlag unterbreitet, dass aus jeder Partei oder Gruppe jeweils ein Vertreter, aus der CDU zwei dem Gremium angehören. Eine Entscheidung gibt es noch nicht. Von Vera Szybalski, vera


Fr., 12.06.2020

CDU startet Malaktion Nordwalde aus Kinderaugen

Die Nordwalder Christdemokraten rufen die Mädchen und Jungen zum Mitmachen bei der Aktion „Mein Nordwalde bunt malen“ auf.

Nordwalde - Die Corona-Krise ist für alle nicht leicht – auch für die Kinder nicht. Die CDU Nordwalde hat sich daher überlegt, allen Nordwalder Kindergarten- und Grundschulkindern eine Freude zu bereiten. Sie ruft eine Malaktion der besonderen Art ins Leben.


Di., 09.06.2020

Christoph Brodesser blickt auf 40 Jahre beim DRK zurück Katastrophenschutz ist seine Profession

Christoph Brodesser hat beruflich schon viel erlebt.

Nordwalde - Seit 40 Jahren ist Christoph Brodesser beim DRK in verschiedenen Positionen tätig und dabei vieles erlebt.


Di., 09.06.2020

Eichenprozessionsspinner wieder da Nerviges Nesselgift

Das leidige Thema „Eichenprozessionsspinner“ wird in diesen Wochen wieder akut.

Nordwalde - Er ist wieder da, soll aber entfernt werden: Die Rede ist vom Eichenprozessionsspinner, dessen Brennhärchen für den Menschen nicht ungefährlich sind.


101 - 125 von 1689 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.