Neues Projekt an der KvG-Gesamtschule
Schüler helfen Schülern

Nordwalde -

Ein älterer Schüler, der ihn hin und wieder an die Hand genommen hätte, den hätte Ahmed Mansouri damals in der fünften Klasse gut gebrauchen können. „Ich wusste nicht einmal, was das Abitur ist“, sagt der Jugendliche, der sich inzwischen in der elften Klasse der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule befindet und auf einem guten Weg zur allgemeinen Hochschulreife ist.

Mittwoch, 03.07.2013, 17:07 Uhr

Ahmed gehört zu einer Gruppe von sechs Elftklässlern, die sich seit Dezember vergangenen Jahres außerhalb des Unterrichts um Fünftklässler mit Migrationshintergrund kümmern. Zweimal pro Woche geben sie Nachhilfe in Deutsch, Mathe und Englisch, helfen ihnen, sich in der Schule zurechtzufinden. Das Problem: Häufig leben die Familien erst seit kurzer Zeit in Deutschland , so dass die Eltern ihnen kein Stück helfen können.

Für Lehrerin Barbara Hennig sind die Oberstufenschüler aber nicht nur Nachhilfelehrer, sondern auch Vorbilder für ihre Schützlinge: „Viele Kinder mit Migrationshintergrund glauben, dass sie später höchstens Hilfsarbeiter werden. Die Gruppe hier zeigt ihnen, dass man in der Schule etwas erreichen kann.“ Und das stärke den Glauben an die eigene Perspektive. Hennig spricht von einem Pilotprojekt. Ob es fest an der Schule etabliert werde, hänge vom Erfolg ab.

Regelmäßig begleitet wird die Gruppe von Sozialarbeiter Peter Berlitz und Barbara Schonschor von der Evangelischen Jugendhilfe. Hatten sich die Jugendlichen zunächst rein ehrenamtlich engagiert, wird das Projekt jetzt über das Bildungs- und Teilhabepaket gefördert, so dass ihre Arbeit nun auch finanziell honoriert wird.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1759768?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F1784313%2F1883246%2F
Eine Extra-Portion Selbstbewusstsein für Merle
Merle Böwering steht im Finale der Kika-Sendung „Dein Song“. Sie sagt über die Erfahrungen, die sie dort bislang schon gemacht hat: „Ich bin stärker geworden.“
Nachrichten-Ticker