Generalversammlung im Pfarrheim
KLJB ohne Vorsitzende

Nordwalde -

32 Mitglieder waren bei der Generalversammlung der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) zusammengekommen. Doch keines der anwesenden Mädels wollte von Yvonne Wessels das Amt der Ersten Vorsitzenden an der Seite von Hendrik Wolters als Ersten Vorsitzenden übernehmen. Dazu muss man wissen, dass es bei der KLJB satzungsgemäß jeden Posten zweimal gibt: einmal mit männlicher und einmal mit weiblicher Besetzung.

Mittwoch, 12.03.2014, 16:03 Uhr

Da sich keine Kandidatinnen fanden, wählte die Versammlung Jonas Regeling , der neben Wolters jetzt zweiter KLJB-Vorsitzender ist. Neuer Kassenwart ist Daniel Averbeck . Johannes Brüggemann gab sein Amt als Pressewart und ist nun gemeinsam mit Mareike Wolters Schriftführer. Neu sind auch Manuel Lenfort als Pressewart, Jan Hülsmann als Sportwart sowie Marcel Ratert und Viktoria Glose als Beisitzer. Lars Brunsmann und Mark Brinkmann werden den Vorstand als sogenannte Teamer unterstützen.

Kontrovers wurde bei der Versammlung die anstehende Beitragserhöhung auf 22,50 Euro diskutiert, zu der einen Vertreterin der Diözesanebene referierte. Da niemand diese Beitragserhöhung wollte, wurden zunächst mehrere Möglichkeiten diskutiert, wie man dieses Schritte umgehen könne. Etwa dadurch, die Erhöhung mit Erlösen aus Partys zu finanzieren. Letztlich wurde jedoch mit großer Mehrheit beschlossen, dass die 22,50 Euro komplett von jedem Mitglied selbst bezahlt werden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2306872?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F2590866%2F2590869%2F
Menschenhandel-Verdacht: Razzien in Nagelstudios
Razzia in der Windthorststraße am Mittwochabend
Nachrichten-Ticker