Struwen
Das Rezept

Ein Struwen-Rezept:

Freitag, 18.04.2014, 06:04 Uhr

Zutaten: 500 g Weizenmehl , 1 Würfel Hefe, 1 Teelöffel Zucker, ½ Liter Milch, 200 g Rosinen, 1 Teelöffel Salz, Öl.

Zubereitung: Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefe hineinbröckeln, mit Zucker bestreuen, mit 100 ml erwärmter Milch begießen und zugedeckt an einem warmen Standort ca 20 Minuten gehen lassen. Danach Salz am Ran der Schüssel verteilen und die gewaschenen und gut abgetropften Rosinen zugeben; mit der Hand gut durchkneten und nach und nach die restliche Milch zugeben, bis ein zäher, leicht flüssiger Teig entsteht. Nochmals 20 Minuten gehen lassen; anschließend Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig in kleine, nicht zu dicke Fladen ausbacken. Hinweis: Als Beilage reicht man Apfelmus und die traditionell Weinsuppe mit Sago: Zutaten: ½ Liter Wasser, ½ Weiß- oder Rotwein, 40 g Sago, 40 g Rosinen, 1 Zimtstange, 2 Eier.

Zubereitung: Wasser mit der Hälfte des Weines aufkochen, dabei Sago und Rosinen unter Rühren hin­einstreuen, die andere Hälfte Wein beigeben und Eischnee unterheben.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2396839?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F2590866%2F2590868%2F2396832%2F
Nachrichten-Ticker