Versammlung der Suttorfer
Brennholz kann noch gebracht werden

Nordwalde -

Zufrieden mit dem Karneval sind die Suttorfer Schützen. Während der Mitgliederversammlung blickten sie zudem auf die kommenden Veranstaltungen.

Montag, 19.02.2018, 15:02 Uhr

Es ist gute Tradition bei den Suttorfer Schützen, dass zu Beginn der Generalversammlung Erbsensuppe aufgetischt wird.
Es ist gute Tradition bei den Suttorfer Schützen, dass zu Beginn der Generalversammlung Erbsensuppe aufgetischt wird. Foto: Sigrid Terstegge

Kaum ist der Karneval gelaufen, treffen sich die Suttorfer Schützen, um abzurechnen. Am Samstag war der Saal bei Drüen voll. Der Rückblick auf die 32. karnevalistische Prunksitzung Anfang Januar fiel durchweg positiv aus. Die Stimmung in der KvG-Halle ließ keinen Wunsch offen. Das Programm hatte neben Kaffee und Kuchen so einiges zu bieten. Die Tanzgruppen inklusive Männerballett brachten Schwung und Begeisterung für ihre sportliche Leistung in den Laden.

Dazu gehörten auch die Altenberger „Bergfeen“, die den Prinzen der KG St. Johannes aus dem Hügeldorf gleich mitgebracht hatten. Im nächsten Jahr wird es auf jeden Fall so weiter gehen, waren sich die Anwesenden einig.

Begonnen hatte die Versammlung mit einer guten Tradition: Auf den Tischen standen tiefe Teller. Denn vor der Generalversammlung werden immer eine oder zwei Portionen Erbsensuppe vertilgt. Also wurden nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Karl Floer zuerst einmal die Löffel geschwungen.

Später ging es dann auch um die kommenden Veranstaltungen. Demnächst steht wieder das Osterfeuer an der Ewigmannstiege an. Dort ist auch die Vogelstange der Suttorfer St.-Antonius-Bruderschaft.

Der Holzhaufen ist jetzt schon imposant. „Es kann aber gerne auch noch mehr Brennholz gebracht werden“, bemerkte Schriftführer Johannes Hilgenbrink. Zu dem lodernden Spektakel wird es auch wieder Essen und Getränke geben.

Pfingsten steht dann das Schützenfest an. Der Vogel wird am Donnerstag von der Stange geschossen. Für die Damen gibt es während des Schießens Kaffee und Kuchen mit Programm. An dem Wochenende folgt das Kinderschützenfest. An beiden Tagen findet auch ein Königsball in dem Festzelt statt, das wieder an der Denkerstiege stehen wird.

Einen weiteren Punkt stellte der Vorstand noch vor: Für den 23. August ist die Seniorenfahrt geplant. Das Ziel wird noch nicht verraten. „Das ist noch Geheimsache“, machte Hilgenbrink die Sache spannend.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5536287?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Kobylanskis herrlicher Schlenzer bringt Preußen drei Punkte gegen Würzburg
Fußball: 3. Liga: Kobylanskis herrlicher Schlenzer bringt Preußen drei Punkte gegen Würzburg
Nachrichten-Ticker