Allerheiligenlauf am 27. Oktober
Allerheiligenlauf startet zum 35. Mal

nordwalde -

Auch in diesem Jahr werden viele Läufer an den Start gehen, um in Nordwalde für den guten Zweck Geld zu sammeln. Egal ob fünf oder zehn Kilometer, jeder läuft so viel wie er kann, denn es zählt vor allem der Wille.

Mittwoch, 12.09.2018, 16:06 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 11.09.2018, 18:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 12.09.2018, 16:06 Uhr
Zum 35. Mal werden am Allerheiligenlauf auch in diesem Jahr hoffentlich wieder viele Teilnehmer Geld für den guten Zweck sammeln.
Zum 35. Mal werden am Allerheiligenlauf auch in diesem Jahr hoffentlich wieder viele Teilnehmer Geld für den guten Zweck sammeln. Foto: Privat

Der Lauftreff des SC 28 Nordwalde führt in diesem Jahr den 35. Nordwalder Allerheiligenlauf durch und zwar am 27. Oktober. Wie gewohnt werden Kinderläufe über 1 km, 2 km und 250 m für Bambinis, ein 5 km und ein 10-km-Lauf angeboten. Walker/Nordic Walker können direkt hinter dem 5-km-Lauf mitmachen. Alle Läufe starten auf der Amtmann-Daniel-Straße, an der auch Zielbereich, Meldebüro, Duschen und Cafeteria zu finden sind.

Neben den Laufwettbewerben sorgt ein Rahmenprogramm für Unterhaltung der Zuschauer und Läufer. Erstmalig soll die Zeitnahme in Nordwalde mit Transpondern durchgeführt werden. Diese sind an den Laufschuhen zu befestigen. Ohne Transponder erfolgt keine Zeitmessung.

In diesem Jahr geht der Erlös an die St.-Elisabeth-Schule in Steinfurt, der Nordwalder Spielplatzinitiative und der Kinderturnabteilung des SC Nordwalde. Bei der St.-Elisabeth-Schule steht die Umgestaltung eines Teils des Schulgeländes ganz oben auf der Prioritätenliste. Ein Klettergerüst und eine Schaukelanlage sollen in-stalliert werden.

Die Spielplatzinitiative möchte das Geld für einen neuen Spielplatz im Baugebiet am Speicher, alter Sportplatz verwenden. Die Kinderturnabteilung würde das Geld für ein Turnbaukasten-System verwenden. Das Organisationsteam sucht für dieses Jahr freiwillige Helfer und Kuchenspender, die diese Großveranstaltung unterstützen möchten. Gerne dürfen diese sich bei den unten genannten Kontaktdaten melden, um zum Beispiel als Streckenposten oder bei der Teeausgabe eingeteilt zu werden.

Kuchen können am Tag der Veranstaltung in der Halle abgegeben werden. Alle Kinder, die speziell für den Allerheiligenlauf trainieren möchten, haben an den letzten beiden Samstagen (13. und 20. Oktober) vor der Veranstaltung Gelegenheit dazu. Treffpunkt ist jeweils samstags um 14 Uhr an der Schwimmhalle. Zusammen mit den Eltern und einigen Lauftreffteilnehmern können die Kinder die Strecke kennenlernen. Die Anmeldungen über die Schulen und Kitas sollen noch vor den Herbstferien erfolgen. Die Einladungen dazu sollen dazu bis zum 4. Oktober verteilt werden. Anmeldungen können gerichtet werden an Gottfried Grond, Fürstengrund 37, Telefon 0 25 73 / 25 32, E-Mail gottfried.grond@t-online.de oder Online über die Homepage des SC Nordwalde www.sc-nordwalde.de.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6043078?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
150 Notfallseelsorger engagieren sich im Münsterland
Sieben Tage die Woche rund um die Uhr einsatzbereit: Im Münsterland stellen die katholische und evangelische Kirche rund 150 Notfallseelsorger. Wer sich für dieses Ehrenamt entscheidet, lässt sich auf Chaos, Drama und emotionale Ausnahmezustände ein.
Nachrichten-Ticker