Karnevalsfest der Schützengesellschaft Westerode
Reigen köstlicher Narrenspiele

Nordwalde -

Einen karnevalistischen Höhepunkt mit viel Spaß und Fantasie zauberten die Mitglieder der Schützengesellschaft Westerode aus dem Hut: Hinreißend witzig, geistreich wie farbenprächtig. An der Spitze das temperamentvolle Prinzenpaar Christian (Thiemann) und seine Lieblichkeit „Jäcky“ (Jaqueline Pölking).

Montag, 28.01.2019, 23:00 Uhr aktualisiert: 30.01.2019, 16:06 Uhr
Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode am Wochenende im Parkhotel. Mit wenig Aufwand, dafür aber mit umso mehr Fantasie, spulten sie ein beeindruckendes karnevalistisches Programm ab.
Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode am Wochenende im Parkhotel. Mit wenig Aufwand, dafür aber mit umso mehr Fantasie, spulten sie ein beeindruckendes karnevalistisches Programm ab. Foto: Dieter Klein

Unglaublich! Da toben allerorts die Narren durch die Säle des Münsterlandes, während in Nordwalde eine kleine, aber feine Schützengesellschaft – die Westeroder – wie ‚Phönix aus der Asche‘, eine Sitzung hinlegt, die alles noch toppt. Hinreißend witzig, geistreich wie farbenprächtig, begeisterten die Akteure am Wochenende im Parkhotel selbst noch ‚längst sattgesehene Besucher‘.

  Foto: Dieter Klein

Und alle hatten ihren Anteil am Erfolg. Das unglaublich temperamentvolle Prinzenpaar Christian (Thiemann) und ihre Lieblichkeit „Jäcky“ ( Jaqueline Pölking ). Das smarte Moderatorenteam Reinhold Kintrup mit Töchterchen „Nessi“ ( Vanessa ) in einem Reigen köstlicher Narrenspiele. Die Sketchgruppe Marion Große Lanwer, Manuel Lenfort und Vanessa Kintrup, die eine umwerfende Parodie auf die TV-Serie „Tiere suchen ein Zuhause“ im salbungsvollen Sprachstils eines Prof. Grzimek mit der Suche für einen „In Freiheit lebenden putzigen Nordwalder Schützen“ suchten. Grandios!

Auftritt als Filmdarsteller

Ebenso wie der ganze Elferrat mit den Ex-Schützenkönigspaaren Ingo und Tanja Blickbernd, sowie Peter Reckenfeld und Heike Melchers samt umfangreichem personellen Anhang. Denen es spielend gelang, die Bühne im Parkhotel in Seegang zu schwingen. Schon deren Auftritte als Film-Darsteller wie in den Streifen „Heidi und Peter“, „Die Biene Maja“, „Schlümpfe“, „Käptn Ballou“, „Dagobert Duck“ oder „Die Gummibärchenbande“ hätten den Eintritt gerechtfertigt.

  Foto: Dieter Klein

Und nicht zuletzt die Beisitzer-Tanzgruppe „Achtung Lampe“, die den prächtigen Beweis dafür lieferte, was Fantasie und Liebe zum Karneval ausmacht.

Gut, dann gab es noch die süße „Hollinger Tanzgarde“ mit ihrem schmucken Mariechen Jenny Fels. Und wenig später auch noch die Emsdettener Tänzerinnen der Formation „Saltare“. Oder den humorigen „Ein-Mann-Kapellmeister“ Matthias Funke.

Fastelovendslieder

Doch ohne die vielen bekannten kölschen „Fastelovendslieder“, von DJ Henning Hölscher aufgelegt,hätte was zum Schunkeln gefehlt. Dieses Vergnügen blieb Zerri Nico Becks erspart. Der hatte sich am Vorabend an gleicher Stelle die Haxe „verzerrt“. So musste ihn sein Nachfolger Zerri Jan Brinkmann, gewissermaßen als „Altenpfleger“, durch die Veranstaltung schieben.

Wie gesagt: Ein Spitzenprogramm und ein selten gesehener karnevalistischer Höhepunkt. Fast schon intim. Und doch großstadtwürdig.

Buntes Karnevalsfest der Westeroder Schützengesellschaft

1/24
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
  • Dass es nicht immer großer Namen und vieler Prominenz bedarf, zünftig Karneval zu feiern, bewiesen die Narren der Nordwalder Schützengesellschaft Westerode. Mit viel Fantasie spulten sie ein tolles karnevalistisches Programm ab.

    Foto: Dieter Klein
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6353742?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Rettungskräfte üben Einsatz an der Stadthalle Hiltrup
Groß angelegtes Notfallszenario: Rettungskräfte üben Einsatz an der Stadthalle Hiltrup
Nachrichten-Ticker