Bunte Karnevalsparty der Bruderschaft St. Dionysius der Feldbauern
Limke gibt sein Mikrofon ab

Nordwalde -

Die Schützengesellschaft der Bruderschaft St. Dionysius der Feldbauern feierte ihr großes Karnevalsfest. Dort gab der amtierende König und Sitzungspräsident Matthias Limke nach zehn Jahren die Moderation der Karnevalsveranstaltung an Oliver Schwarzer ab. Das war aber der einzige traurige Moment, ansonsten haben die Schützen und ihre Gäste ausgelassen gefeiert.

Montag, 25.02.2019, 21:00 Uhr aktualisiert: 27.02.2019, 14:14 Uhr
Eine modische Handtaschen-Parade präsentierte der Elferrat der Feldbauern. Das gefiel nicht nur Prinz Ralf I (rundes Foto).
Eine modische Handtaschen-Parade präsentierte der Elferrat der Feldbauern. Das gefiel nicht nur Prinz Ralf I (rundes Foto). Foto: Sigrid Terstegge

Ein kleines Tränchen floss, als Sitzungspräsident und amtierender König Matthias Limke nach zehn Jahren sein Amt und die Moderation der Karnevalsveranstaltung der Schützengesellschaft Feldbauern abgab. Dafür steckte Mitmoderator und Vorsitzender der Bruderschaft St. Dionysius der Feldbauern, Dirk Voßkuhl, am Samstag in der KvG-Mehrzweckhalle Limke den frisch kreierten Sitzungspräsidentenorden an. Limkes Nachfolger ist Oliver Schwarzer .

Aufmarsch der Handtaschen

Die Narrenkappe gegen eine braun gelockte Perücke getauscht, ein Schal lässig um den Hals geschwungen, und Limke stand wieder auf der Bühne. Was soll denn eigentlich dieser etwas komisch aussehende Fiffi auf dem Kopf? Das fragte sich natürlich nur jemand, dem die Sendung „Shopping Queen“ kein Begriff ist. Für die anderen war alles klar, verkündete doch das Motto hinter dem Elferratstisch „Armani, Prada oder Gucci das ist uns egal, denn die Feldbauern feiern heut‘ Karneval “. Limke moderierte als Guido Maria Kretschmar den Aufmarsch der Elferrats-Handtaschen.

Ehe die Wilmsberger Gardetanzgruppe mit einer sportlichen Leistung das Publikum begeistern konnte, betraten zuerst Prinzenpaar, Ralf der I. (Schmidt) und Claudia die II. (Ignatius), sowie Elferrat und Komitee die Bühne. Begleitet wurden sie von der hauseigenen Tanzgruppe den „Feldkäfern“. Gegründet worden war die Kindertanzgruppe 1994 anlässlich des 400-jährigem Bestehens der Feldbauern.

A- Hörnchen und B-Hörnchen

Und dann ging es Schlag auf Schlag im Programm, das auch Landrat Dr. Klaus Effing und seine Lebensgefährtin Marion Niebel eine Menge Spaß bereitete. Als A-Hörnchen und B-Hörnchen nahmen Andrea Voßkuhl und Birgit Limke so einige Ereignisse in der Feldbauerschaft aufs Korn. Sehr zur Freude des närrischen Volkes.

Die Zuschauer hatten sich wieder tolle Verkleidungen einfallen lassen. Ganze Motto-Gruppen hatten die Tische erobert. Ob Steinzeitmenschen, Schornsteinfeger oder Harlekins. Der absolute Knaller waren allerdings die pinkfarbenen Herrenanzüge. „Die haben wir im Internet bestellt”, versicherte ein Träger.

Phillip Kuhlmann und Jonas Sicking brachten mit Musik und Comedy die Gäste zum Lachen. Dabei fehlten natürlich die neckischen Streitereien zwischen Nordwalde (Phillip) und Altenberge (Jonas) nicht.

Pure Spielfreude

Maike Neugebauer paarte pure Spielfreude mit Selbstironie bei ihrer Büttenrede. Mit Rotkäppchen und dem bösen Wolf beschäftigte sich der Sketch, gespielt von Dennis Hegekötter (Oberst) Rotkäpchen; Jan Fleige (Fahnenoffizier) als Jäger, Dino Lenters (Vereinigtenvertreter) als Mutter, Alina Rathmann als Oma und Annika Zumdiek als der böse Wolf.

Die „Entruper Buben” aus Altenberge und Walter Zurbrügg aus Emsdetten sorgten als letzte Showacts bei den Gästen noch einmal richtig für Stimmung, ehe es dann nahtlos in den Tanzabend überging, der musikalisch von den DJs „Halb&Halb“ gestaltet wurde.

Karnevalsparty der Feldbauern

1/15
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
  • Die Schützengesellschaft Feldbauern feierten eine buntes und stimmungsvolles Karnevalsfest.

    Foto: Sigrid Terstegge
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6420351?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Radfahrer auf der A1 gestoppt
Gefährliche Spazierfahrt : Radfahrer auf der A1 gestoppt
Nachrichten-Ticker