Sandra Opallach übernimmt Vorsitz beim Partnerschaftsverein
Zum Europafest gemeinsam nach Amilly

Nordwalde -

Bei der Mitgliederversammlung des Partnerschaftsvereins Amilly und Treuenbrietzen wurde ein neuer Vorstand gewählt. Außerdem sind zahlreiche Termine besprochen worden.

Montag, 25.03.2019, 20:00 Uhr
Der Partnerschaftsverein Amilly und Treuenbrietzen hat für dieses Jahr zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm stehen.
Der Partnerschaftsverein Amilly und Treuenbrietzen hat für dieses Jahr zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm stehen. Foto: Gemeinde Nordwalde

Sandra Opallach ist neue Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Amilly und Treuenbrietzen. Bei der Mitgliederversammlung wurde sie als Nachfolgerin von Tobias Elshoff gewählt, der aus dem Vorstand ausschied, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Neu gewählt worden sind außerdem als zweiter Vorsitzender Ortwin Lämke sowie Sabine Pelken als Geschäftsführerin. Die fünf Beisitzer sind Heinz-Gerd Rulofs, Hans-Ulrich Rhein, Günter Pfützenreuter, Anne Deipenbrock sowie Vivien Stolze-Lange aus Treuenbrietzen.

Rückblick

Als neue Schriftführerin wurde Magdalene Hülsmann gewählt. Die Kassenführung übernimmt weiterhin Ute Stöckmann, Claus Ufermann ist neuer Kassenprüfer. Aus dem Vorstand ausgeschieden sind neben Elshoff Katharina Reckfort als Schriftführerin und Alwin Löbbert nach langjähriger Arbeit im Vorstand, zuletzt als Beisitzer.

Treuenbrietzens Bürgermeister Michael Knape war eigens für die Versammlung mit einer kleinen Delegation aus der Partnerstadt angereist. Nach einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2018 wurden die Aktivitäten für 2019 vorgestellt. Es wird in diesem Jahr wieder eine Busfahrt zum Europafest nach Amilly in der Zeit vom 5. bis 7. Juli angeboten.

Der Nordwalder Gemeinderat wird an dieser Fahrt im Rahmen eines „Ratsausfluges“ teilnehmen, heißt es in der Mitteilung weiter. Auch Nordwalder Bürger sind eingeladen, an dieser Fahrt teilzunehmen. Eine Mitfahrt im Bus sowie eine Unterbringung im Hotel oder in Gastfamilien sind möglich.

Jugendcamp

Des Weiteren stellte Christoph Beenen vom Lauftreff den „Partnerschaftslauf“ nach Treuenbrietzen zum Sabinchenfest in der Zeit vom 13. bis 15. Juni vor. Auch zu diesem Event sind alle laufbegeisterten und sportlich Interessierten eingeladen, mitzulaufen.

Eine weitere Aktion wird das „Jugendcamp“ in der Zeit vom 18. bis 22. Juli sein. Es werden etwa 20 Jugendliche aus den Partnergemeinden Amilly und Treuenbrietzen erwartet, denen ein spannendes Programm mit sportlichen und kulturellen Events geboten wird.

Außerdem gibt es in diesem Jahr erstmals offene Vereinstreffen. Eine Mitgliedschaft im Partnerschaftsverein ist dazu nicht erforderlich, heißt es in der Mitteilung ausdrücklich. Diese finden am 13. April, am 11. Juli sowie am 5. Oktober im Brandenburger Tor statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6496226?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Auch im Münsterland werden Unternehmen tagtäglich attackiert
Die Cyberkriminalität nimmt deutlich zu – und sie betrifft auch kleine Mittelständler im Münsterland.
Nachrichten-Ticker