Balladenabend
Kreativer Umgang mit Texten

Nordwalde -

Die Siebtklässler der KvG-Gesamtschule hatten zu einem Balladenabend eingeladen, bei dem sie das Publikum auch mit unbekannten und lustigen Texten überraschten.

Sonntag, 31.03.2019, 17:36 Uhr
Die Siebtklässler der KvG-Schule hatten zu ihrem schon traditionellen Balladenabend eingeladen.
Die Siebtklässler der KvG-Schule hatten zu ihrem schon traditionellen Balladenabend eingeladen. Foto: KvG

Für den siebten Jahrgang der KvG ist es ein Ereignis: der Balladenabend. Am Ende der Unterrichtsreihe „Balladen“ steht ein Auftritt vor großem Publikum auf dem Plan – Lampenfieber inklusive. Der musikalisch-literarische Abend ist, wie die Schule in einer Pressemitteilung schreibt, fest im Schulprogramm verankert: Schattenspiele, Rap-Vertonungen, Schauspiel – dem kreativen Umgang mit den Texten sind keine Grenzen gesetzt.

Bügelballade

Während die meisten Gäste die Klassiker „Zauberlehrling“, „John Maynard“ und „Herrn Ribbeck vom Havelland“ kannten, überraschten die Jugendlichen mit unbekannten Werken, wie etwa mit der Bügelballade, die viel Anlass zum Lachen gab. Lustig ging es auch in einem Zwischenspiel des Kurses „Darstellungen und Gestalten zu. Am Ende sorgte die Musikklasse 7.4 mit „Hanging tree“ aus den Tributen des Panem für den Gänsehautfaktor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6509665?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Nachrichten-Ticker