Feuerwehr erhält neues Fahrzeug
Erster Einsatz noch vor der Übergabe

Nordwalde -

Das neue Fahrzeug der Nordwalder Feuerwehr hatte seinen ersten Einsatz, noch bevor es Nordwalde erreicht hat. In Dissen hatten die Kameraden das Löschfahrzeug abgeholt, als auf der A1, kurz vor Greven, zwei Pkw vor ihnen verunglückten. Sofort eilten die Feuerwehrleute zur Hilfe.

Donnerstag, 27.06.2019, 15:35 Uhr
Das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug (o.r.) ist in Nordwalde angekommen. Bürgermeisterin Sonja Schemmann überreichte den Schlüssel an die Wehrleiter Michael Stegemann (l.) und Matthias Lenfort. Die Gäste nahmen das Fahrzeug genau unter die Lupe.
Das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug ist in Nordwalde angekommen. Bürgermeisterin Sonja Schemmann überreichte den Schlüssel an die Wehrleiter Michael Stegemann (l.) und Matthias Lenfort. Foto: Sigrid Terstegge

Das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) war am Mittwoch noch nicht einmal an seinem künftigen Einsatzort angelangt, da durfte es schon seine Fähigkeiten beweisen. „Kurz vor Greven waren auf der A1 zwei Pkw vor uns verunglückt“, schilderte Uwe Schmitz von der Nordwalder Feuerwehr die Situation. Sofort wurden die nagelneuen Pylone herausgeholt und die Unfallstelle abgesichert. Über Funk wurden die Grevener Feuerwehrkameraden und der Rettungsdienst informiert.

„Außerdem haben wir jemanden an Bord gehabt, der bei der Berufsfeuerwehr auf einem Rettungswagen mitfährt“, sagte Schmitz. Der Sanitäter konnte den Verletzten mit der zum neuen HLF gehörenden Ersthelferausrüstung helfen, bis der Rettungswagen vor Ort war. Noch bevor das neue Fahrzeug Nordwalde erreicht hat, erlebte es gemeinsam mit der Besatzung quasi seine Feuertaufe.

Fahrzeug ist eine Einzelanfertigung

Am Feuerwehrgerätehaus angelangt, gab es erst einmal eine Wagenwäsche und eine weihnachtlich duftende Tannengirlande als Schmuck für den Wagen. Die hatte die Ehrenabteilung der Nordwalder Blauröcke geflochten. „Das lassen sich die Ehrenmitglieder nicht nehmen“, sagte Schmitz. Schließlich wurde der maßgefertigte HLF den Wehrmitgliedern und Gästen präsentiert.

Wehrleiter Matthias Lenfort begrüßte die Anwesenden. „Nach fast drei Jahren haben wir das Fahrzeug heute in Dissen abgeholt. In der Dienstzeit von Norbert Schröer hat es leider nicht mehr geklappt“, meinte Lenfort mit einem Augenzwinkern. Da es sich um eine Einzelanfertigung handelt, kostet das Hilfeleistungslöschfahrzeug 365 000 Euro. Gerätschaften wie ein Rettungssatz für Verkehrsunfälle, Atemschutzgeräte, Ausziehwände, ein Strom­erzeuger sowie ein Hoch­­­leistungslüfter und Sprungpolster wurden um den Mitteltank, der 1600 Liter Löschwasser fasst, eingebaut. Im Heck des Fahrzeuges befindet sich eine Feuerlöschkreiselpumpe.

Schemmann würde den HLF 20 selbst gerne mal fahren

Der Wagen wurde in Edelstahl-Aluminium-Verbundbauweise mit einem Allradantrieb für unwegsames Gelände und einen Flächenbrandschutz unter dem Fahrgestell gebaut. Insgesamt neun Personen bietet die Kabine mit gutem Rundumblick Platz.

Bürgermeisterin Sonja Schemmann freute sich, die Schlüssel für den HLF 20 an Lenfort übergeben zu können. „Ich hoffe, ich darf ihn bald einmal fahren“, sagte sie über das neue Fahrzeug. Immerhin hat Schemmann seit 20 Jahren den Führerschein Klasse 2, mit dem man auch große Lkw bewegen darf. „Kommt immer gesund von den Einsätzen zurück“, wünschte sie den Wehrleuten. Die Bürger könnten sich gut beschützt fühlen, so Schemmann.

Pfarrerin Janine Hühne segnet die Wehrleute

Wehrleiter Matthias Lenfort dankte Ordnungsamtsleiterin Dagmar Hilgenbrink für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Dann sprach Pfarrerin Janine Hühne einen Segen für die Wehrleute, die mit dem neuen Fahrzeug ausrücken.

Schließlich bewies der Feuerwehrnachwuchs, dass er nicht nur Feuer löschen, sondern auch entfachen kann. Die Holzkohle im Würstchengrill war schnell bereit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6727370?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Pendler nach Münster verzweifeln
Zugausfälle durch Streik bei der Eurobahn: Pendler nach Münster verzweifeln
Nachrichten-Ticker