Schulleiterstelle an der Gangolfschule
Ausschreibung endet im September

Nordwalde -

Ende Juli ist Heinz-Gerd Rulofs in den Ruhestand gegangen. Seitdem ist der Posten des Schulleiters an der Gangolfschule vakant. Und das wird vermutlich noch einige Monate so bleiben. Die Bezirksregierung Münster hat die Stelle ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist läuft am 3. September aus.

Dienstag, 27.08.2019, 18:00 Uhr
Nachdem mit Heinz-Gerd Rulofs der bisherige Schulleiter der Gangolfschule in den Ruhestand gegangen ist, hat Nadine Otte seine Aufgaben übernommen.
Nachdem mit Heinz-Gerd Rulofs der bisherige Schulleiter der Gangolfschule in den Ruhestand gegangen ist, hat Nadine Otte seine Aufgaben übernommen. Foto: pdb, ter, vera

Eine Schule ohne Schulleiter – das ist momentan besonders bei Grundschulen keine Seltenheit. Seitdem Heinz-Gerd Rulofs Ende Juli in den Ruhestand gegangen ist, ist dieser Posten an der Gangolfschule ebenfalls vakant. Kommissarisch hat Nadine Otte die Aufgaben von Rulofs übernommen. Sie war bislang Konrektorin an der Grundschule.

Bis das Amt des Schulleiters offiziell neu besetzt worden ist, wird es vermutlich noch einige Zeit dauern. Die Bezirksregierung Münster ist für die Einstellung verantwortlich. Sie hat die Stelle ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 3. September. Wie viele Monate es danach noch dauert, bis ein Schulleiter für die Gangolfschule gefunden ist, lässt sich schlecht abschätzen, sagt Ulla Lütkehermölle von der Pressestelle der Bezirksregierung: „Es gibt dabei so viele Unwägbarkeiten. Wir tun aber alles, um die Stelle so schnell wie möglich zu besetzen.“

Schulträger und Schulkonferenz geben Votum ab

Nach dem Bewerbungsschluss steht zumindest schon mal fest, ob und wenn ja, wie viele Interessenten es für den Job als Rektor gibt. Wenn Bewerbungen bei der Bezirksregierung eingegangen sind, werden sie dort gesichtet und überprüft, ob die Anforderungen eingehalten worden sind.

Die Auswahl wird dann an den Schulträger, also die Gemeinde Nordwalde, und die Schulkonferenz übergeben, erklärt Lütkehermölle. Schulträger und Schulkonferenz laden den oder die Kandidaten ein und geben anschließend ein Votum ab. Das wäre so schnell gar nicht machbar, schließlich muss die Schulkonferenz im neuen Schuljahr erst noch zusammengesetzt werden.

Aufgaben gehen fast in Richtung Management

Die endgültige Entscheidung, wer Schulleiter an der Gangolfschule wird, trifft die Bezirksregierung Münster. Sie bezieht dabei die Stellungnahmen von Schulträger und Schulkonferenz ein.

Die Aufgaben von Rektoren an Grundschulen „gehen fast in Richtung Management“, sagt Ulla Lütkehermölle. In der Ausschreibung hat die Bezirksregierung aufgelistet, welche Fähigkeiten ein Schulleiter mitbringen sollte. Führung, Teamarbeit und Konfliktlösung gehören ebenso dazu wie die Organisation und Weiterentwicklung einer Schule.

Die Bewerber sollten aber auch Unterricht und Erziehung pädagogisch beurteilen sowie eng und vertrauensvoll mit dem Schulträger sowie schulischen und außerschulischen Partnern zusammenarbeiten. Des Weiteren werden grundlegende Kompetenzen im Bereich der Gendergerechtigkeit sowie in Fragen der Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen erwartet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6880177?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Bürgerbus kollidiert mit Auto
Vier Schwerverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto
Nachrichten-Ticker