„Tag der Offenen Tür“ beim Musikzug Hubertus
Nachwuchs hat viele Möglichkeiten

Nordwalde -

Jennifer und Johanna, Klarinettenspielerinnen des Musikzuges Hubertus, erklärten der kleinen Hannah geduldig die Grundlagen des Querflötenspiels. Das Mädchen interessierte sich für ein Mitwirken im Spielmannszugbereich. „Wir wünschen uns Nachwuchs, der uns tatkräftig unterstützt“, sagte Florian Tinkloh, Vorsitzender des Musikzuges.

Dienstag, 03.09.2019, 17:00 Uhr
Jennifer und Johanna, Klarinettenspielerinnen des Musikzuges Hubertus, erklärten der kleinen Hannah geduldig die Grundlagen des Querflötenspiels
Jennifer und Johanna, Klarinettenspielerinnen des Musikzuges Hubertus, erklärten der kleinen Hannah geduldig die Grundlagen des Querflötenspiels Foto: Rainer Nix

Jennifer und Johanna, Klarinettenspielerinnen des Musikzuges Hubertus, erklärten der kleinen Hannah geduldig die Grundlagen des Querflötenspiels. Das Mädchen interessierte sich für ein Mitwirken im Spielmannszugbereich. Jakob hingegen unternahm erste erfolgreiche Versuche dem Tenorhorn Töne zu entlocken, was dem Blasorchester zuzuordnen ist. „Ge coached“ wurde er dabei von Florian Tinkloh , dem Ersten Vorsitzenden des Nordwalder Musikzuges Hubertus. Am Sonntag stand im Übungsraum an der Sandstiege ein „Tag der offenen Tür“ auf dem Programm, der vor allem jüngere Musikinteressierte ansprechen sollte.

„Wir wünschen uns Nachwuchs, der uns tatkräftig unterstützt“, sagte Tinkloh. „Um die zehn Jahre sollten die neuen Mitglieder schon alt sein“, erklärte er, „um das Notenlesen und die dazugehörigen Griffe auf dem Instrument zu erlernen“. Wer möchte, kann natürlich auch schon in jüngeren Jahren mitmachen. Der Musikzug zählt mehr als 90 Mitglieder, rund 65 von ihnen sind aktive Spielleute.

Die Hubertus-Musiker sind gefragt. Die Formation spielt bei Schützenfesten, beim Maibaum-Aufstellen, auf dem Weihnachtsmarkt, im Seniorenheim, zu Weihnachten bei den Ordensschwestern im Franziskushaus oder auch bei der Bürgermeisterin. Für die Jüngsten, die schon früh zu Schützenfest-Auftritten mitgenommen werden, gibt es die Halloween-Party, den Kinderkarneval und selbstverständlich sind sie bei den Probenwochenenden dabei.

Das Repertoire ist schon lange über reine Marschmusik hinausgewachsen. Es enthält Konzertstücke, Schlager und Filmmusiken. „Beim unserem Konzert anlässlich des 66-jährigen Bestehens in 2018 spielten wir ein Medley von Udo-Jürgens-Liedern und Titel aus dem Film „Fluch der Karibik“, so Tinkloh. Die Bandbreite der Instrumente, mit denen der Musikzug Hubertus seine musikalischen Darbietungen bestreitet und deren Spiel Kinder dort erlernen können, ist groß. Im Spielmannszug sind es Flöte, Trommel und Glockenspiel, im Blasorchester Klarinette, Saxofon, Trompete, Posaune, Tenorhorn, Tuba, Sousaphon und Schlagzeug.

Wer Kontakt aufnehmen möchte, kann bei den Proben des Spielmannszuges mittwochs von 19 bis 20.30 Uhr oder des Blasorchesters donnerstags zur gleichen Zeit im Übungsraum an der Sandstiege vorbeikommen. Vorstandsmitglieder haben immer ein offenes Ohr.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6898095?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Liveticker: SC Preußen Münster – SG Sonnenhof Großaspach
Fußball: 3. Liga: Liveticker: SC Preußen Münster – SG Sonnenhof Großaspach
Nachrichten-Ticker