Werner und Karola Deitmer feiern Diamantene Hochzeit
Beim Schützenfest traf Amors Pfeil

Nordwalde -

Am vergangenen Sonntag waren es 60 Jahre her, dass Werner und Karola Deitmer vor dem Altar standen. Zu ihrer Diamantenen Hochzeit hat das Jubelpaar Familie, Freunde und Nachbarn eingeladen.

Montag, 09.09.2019, 18:00 Uhr
Der stellvertretende Bürgermeister Ewald Pölking (l.) und die stellvertretende Landrätin Gisela Köster (r.) gratulierten dem Jubelpaar Werner und Karola Deitmer. Auch die beiden Söhne freuen sich mit dem Jubelpaar.
Der stellvertretende Bürgermeister Ewald Pölking (l.) und die stellvertretende Landrätin Gisela Köster (r.) gratulierten dem Jubelpaar Werner und Karola Deitmer. Auch die beiden Söhne freuen sich mit dem Jubelpaar. Foto: Sigrid Terstegge

Am vergangenen Sonntag waren es 60 Jahre her, dass Werner und Karola Deitmer vor dem Altar standen. Damals waren sie allerdings nicht alleine, sondern Maria, geborene Deitmer, die Schwester des Bräutigams und Josef Kormann ließen sich ebenfalls trauen. Ihre Diamantene Hochzeit hat das Jubelpaar allein gefeiert. Eingeladen waren Familie, Freunde und Nachbarn. Zu den Gratulanten gehörten auch der stellvertretende Bürgermeister Ewald Pölking und die stellvertretende Landrätin Gisela Köster.

Besuch bekam das Jubelpaar vom Spielmannszug Grinkenschmidt, der ein Ständchen brachte. Schließlich war Werner Deitmer Gründungsmitglied und fast 50 Jahre lang Tambourmajor. „Das war sein ein und alles“, erzählten die beiden Söhne des Jubelpaares. Vier Enkelkinder gehören ebenfalls zur Familie.

Kennengelernt hatte sich das Jubelpaar beim Schützenfest in der Bauerschaft Waltrup auf dem Hof Deitmer. Sie sind das Beispiel dafür, dass es mit Nordwaldern und Altenbergern zusammen recht gut laufen kann. Werner Deitmer hat als Kraftfahrzeugmechaniker 45 Jahre in Münster gearbeitet. Karola Deitmer hat die Gartenarbeit und den Haushalt gemanagt. Zusammen haben die beiden immer gerne Urlaub gemacht. Österreich war ihr bevorzugtes Ziel. Die Wochenenden waren ausgefüllt mit Ausflügen der gesamten der Familie.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6913793?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker