Anmeldezahlen für beide Grundschulen stehen fest
Bald fünf Eingangsklassen?

Nordwalde -

Die Anmeldezahlen für die beiden Grundschulen stehen fest. Es werden sowohl an der Wichernschule als auch an der Gangolfschule zwei Eingangsklassen gebildet. Im Schuljahr 2021/2022 könnte das anders aussehen.

Donnerstag, 02.01.2020, 18:00 Uhr

Die Anmeldezahlen für die beiden Nordwalder Grundschulen stehen fest. Für das kommende Schuljahr 2020/2021 werden 47 Kinder in die Wichernschule und 36 Kinder in die Gangolfschule eingeschult. Somit werden in beiden Bildungseinrichtungen jeweils zwei Eingangsklassen gebildet.

Das wird wohl das vorerst letzte vierzügige Schuljahr an den Grundschulen sein, sagt Doris Böckenfeld , Leiterin des Fachbereichs Zentrale Dienste. Aufgrund der demografischen Entwicklung geht die Gemeinde davon aus, dass im Schuljahr 2021/2022 an einer der beiden Schulen drei Eingangsklassen gebildet werden müssen. Ob das an der Gangolfschule oder der Wichernschule sein wird, steht noch nicht fest. In der Wichernschule dürfen aufgrund des inkludierten Unterrichts bis zu 25 Schüler je Klassenverbund unterrichtet werden.

Platzangebot der OGS wird gebraucht

Derzeit besuchen 200 Kinder die Wichernschule und 160 Schüler die Gangolfschule. In den Folgejahren werden die Schülerzahlen kontinuierlich weiter steigen. „Ob und wo dann bauliche Erweiterungsmaßnahmen getätigt werden müssen, das muss die Politik entscheiden. Sie muss darüber diskutieren, was sinnvoll und optimal für Nordwalde ist. Weil am 13. September die Kommunalwahlen stattfinden, gehe ich davon aus, dass frühestens Anfang 2021 konkrete Planungen auf den Tisch kommen werden“, so Böckenfeld.

Die aktuelle Situation bei der Nachfrage nach Plätzen in der Offenen Ganztagsschule (OGS) sei noch nicht genau festzumachen. „Die Anmeldungen dafür laufen erst jetzt an und werden im Januar abgeschlossen“, führt Doris Böckenfeld aus. Aber sie gehe davon aus, dass das bestehende Platzangebot in den jeweiligen zwei Gruppen der Wichernschule und in der Gangolfschule auf jeden Fall gebraucht wird.

Nadine Otte, kommissarische Schulleiterin der Gangolfschule, glaube sogar daran, dass die Nachfrage höher als das Angebot sei. Momentan befinden sich im Offenen Ganztag an der Ganggolfschule 46 Kinder, in der Übermittagsbetreuung 24 Kinder.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7166284?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Karnevalsumzüge am Sonntag: Was fällt aus, wer trotzt dem Wetter?
Sturmwarnung: Karnevalsumzüge am Sonntag: Was fällt aus, wer trotzt dem Wetter?
Nachrichten-Ticker