Neue Sitzbänke für die Schwimmhalle
Spannend im Wasser, gemütlich am Rand

Nordwalde -

Damit die Kinder in der Schwimmhalle ihren Spaß haben, dafür sorgt Schwimmmeister Carsten Reck. Damit es nun auch gemütlich am Beckenrand ist, dafür haben die Gemeinde und Landschafts- und Gartenbauer Gerd Weischer gesorgt: Sie haben drei Sitzbankgarnituren angeschafft.

Donnerstag, 13.02.2020, 08:24 Uhr aktualisiert: 14.02.2020, 16:06 Uhr
In der Schwimmhalle stehen drei neue Sitzbankgarnituren. Gerd Weischer (v.l.), Schwimmmeister Carsten Reck und Bürgermeisterin Sonja Schemmann haben schon mal Probe gesessen.
In der Schwimmhalle stehen drei neue Sitzbankgarnituren. Gerd Weischer (v.l.), Schwimmmeister Carsten Reck und Bürgermeisterin Sonja Schemmann haben schon mal Probe gesessen. Foto: Sigrid Terstegge

Geburtstag feiern in der Schwimmhalle – das ist doch eine gute Idee für Kinder, hatte sich Schwimmmeister Carsten Reck gedacht. Jeden Samstag können Kindergeburtstage dort gefeiert werden. „Wir sind auch schon wieder gut gebucht“, sagte Reck. Damit es nicht nur spannend und spaßig im Wasser, sondern auch gemütlich am Beckenrand ist, stehen dort jetzt drei Sitzbankgarnituren. Eine davon hat Landschafts- und Gartenbauer Gerd Weischer gespendet.

Gut 500 Euro kostet so eine Sitzgarnitur, die sich auch in zwei einzelne Bänke mit Rückenlehnen umbauen lässt. Die beiden anderen Garnituren hat die Gemeindeverwaltung bezahlt. „Die Schwimmhalle ist inzwischen sehr gut besucht“, ist Bürgermeisterin Sonja Schemmann begeistert. Es habe sich gelohnt, das Bad nicht zu schließen, wie es schon mal im Gespräch war. Natürlich muss für eine gewisse Attraktivität gesorgt werden. Da hat sich in der Schwimmhalle in der letzten Zeit so einiges getan.

„Zwei Stunden hat es gedauert, bis die Einzelteile zusammengesetzt waren“, sagt Reck über die Bänke. Über die Sitzgelegenheiten freuen sich nicht nur die Geburtstagskinder. Auch von den Schulen würden die Bänke und Tische genutzt, erklärt der Schwimmmeister. Wer von den Schülern nicht am Schwimmen teilnimmt, der darf stattdessen meistens unterschiedliche Aufgaben an den Tischen erledigen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7256009?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Nachrichten-Ticker