Coronavirus: Bürgermeisterin Sonja Schemann schreibt alle Vereins- und Verbands-Vorstände an
Gemeinde setzt Veranstaltungen aus

Nordwalde -

Aufgrund des Coronavirus veranstaltet die Gemeinde Nordwalde nur noch notwendige Arbeitssitzungen, wo der Teilnehmerkreis begrenzt und bekannt ist, beispielsweise Rats- und Ausschusssitzungen. Das hat jetzt Bürgermeisterin Sonja Schemmann allen Vereins- und Verbands-Vorständen in einem Schreiben mitgeteilt.

Mittwoch, 11.03.2020, 17:42 Uhr aktualisiert: 12.03.2020, 16:18 Uhr
Aus dem provisorischen Rathaus ist ein Anschreiben von Bürgermeisterin Sonja Schemann an
Aus dem provisorischen Rathaus ist ein Anschreiben von Bürgermeisterin Sonja Schemann an Foto: Matthias Lehmkuhl

Bürgermeisterin Sonja Schemann hat jetzt alle Vorstände der Nordwalder Vereine und Verbändezur aktuellen Situation des Coronavirus angeschrieben.

„Die Anzahl der bestätigten Corona-Virusinfektionen in Deutschland steigt. Das gilt auch für die Städte und Gemeinden des Kreises Steinfurt. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass die Erkrankung für etwa 80 Prozent der Patienten relativ milde mit Symptomen ähnlich eines Schnupfens verläuft. Für 20 Prozent der Patienten verläuft die Erkrankung allerdings schwerwiegender. Sie sind auf eine medizinische, teilweise auch stationäre und intensivmedizinische Versorgung (Krankenhausaufenthalt) angewiesen. Aufgrund der Gewissheit eines Anstiegs der Fallzahlen und damit auch der Anzahl derjenigen Menschen, die auf einen Krankenhausaufenthalt mit intensiv-medizinischer Betreuung angewiesen sein werden und den demgegenüber begrenzten intensivmedizinischen Bettenkapazitäten gilt es, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, zu verlangsamen, bestenfalls zu verhindern und die Infektionsketten zu unterbinden“, heißt es in ihrem Anschreiben.

Nur noch notwendige Arbeitssitzungen

Und weiter: „Aus diesem Grunde haben die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie der Landrat des Kreises Steinfurt beschlossen, alle gesellschaftlichen, kulturellen und sportlichen Veranstaltungen, die von den Kommunen organisiert werden, abzusagen. Dies gilt zunächst für alle Veranstaltungen bis zum 30. April einschließlich. Stattfinden werden seitens der Gemeinde Nordwalde nur noch notwendige Arbeitssitzungen, wo der Teilnehmerkreis begrenzt und bekannt ist, beispielsweise Rats- und Ausschusssitzungen.“

Damit fällt auch die geplante Bürgerinformationsveranstaltung zum aktuellen Planungs- und Bautenstand des neuen Bürgerhauses ins Wasser. Trotzdem sollen die Bürger darüber umfassend informiert werden. Das soll mithilfe des Internets geschehen.

Kein akuter Corona-Fall

Aktuell gebe es in Nordwalde keinen akuten Fall einer Coronavirus-Infektion. „Es ist nur einigen Personen nahe gelegt worden, zu Hause zu bleiben“, erklärt die Bürgermeisterin auf Nachfrage dieser Zeitung, dass diesen Personen eine Quarantäne auferlegt worden sei.

Schemmann bittet die Vereins- und Verbands-Vorstände, alle nicht unbedingt notwendigen Veranstaltungen ihres Verantwortungsbereiches der Monate März und April abzusagen. „Inwieweit weitere Veranstaltungen der Folgemonate abzusagen sind, wird nach einer Lageeinschätzung zu einem späteren Zeitpunkt entschieden“, schreibt die Bürgermeisterin weiter.

Bei unbedingt notwendigen Sitzungen wäre sie sehr dankbar, wenn eine Liste der Teilnehmer mit den entsprechenden Kontaktdaten geführt werden würde.

Schemmann: „Damit leisten Sie einen erheblichen Beitrag, mögliche Infektionsketten zu unterbinden und Sie helfen mit, Risikogruppen zu schützen.“

Für Rückfragen stehen Ordnungsamtsleiterin Doris Böckenfeld, Telefon 0 25 73/9 29-1 26, oder Bürgermeisterin Sonja Schemmann, Telefon 0 25 73/9 29-1 19, zur Verfügung. Zusätzlich ist der Kontakt per E-Mail an gemeinde@nordwalde möglich.

Darüber hinaus bemüht sich die Gemeinde, auf ihrer Homepage und über diese Zeitung die Bevölkerung über die aktuelle Lage in Zusammenhang mit dem Coronavirus „Covid-19“ in Nordwalde umfassend zu informieren.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7322876?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Nachrichten-Ticker