Bürger können Pläne einsehen
Hauptstelle öffnet wieder

Nordwalde -

Wer sich über aktuelle Bebauungspläne oder Planverfahren informieren möchte, hat dazu ab Montag (11. Mai) in der Hauptstelle der Gemeindeverwaltung, die sich derzeit an der Bispingallee befindet, Gelegenheit.

Donnerstag, 07.05.2020, 16:44 Uhr aktualisiert: 08.05.2020, 17:12 Uhr
Die Hauptstelle der Gemeindeverwaltung, die derzeit an der Bispingallee untergebracht ist, öffnet ab Montag (11. Mai) wieder für Besucher.
Die Hauptstelle der Gemeindeverwaltung, die derzeit an der Bispingallee untergebracht ist, öffnet ab Montag (11. Mai) wieder für Besucher.

Seit Wochen ist die Gemeindeverwaltung für Besucher geschlossen. Wer ein Anliegen hat, klärt das vor allem per Telefon oder E-Mail. Aufgrund weiterer Lockerungen in der Corona-Krise öffnet vorerst die Hauptstelle der Gemeinde ab kommenden Montag (11. Mai) wieder zu den regulären Öffnungszeiten.

Montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie dienstags von 14 bis 16 Uhr und donnerstags von 14 bis 17.30 Uhr ist die Hauptstelle an der Bispingallee neben dem evangelischen Friedhof geöffnet. „Erst einmal nur für Bürgerinnen und Bürger zwecks öffentlicher Bürgerbeteiligung / Auslagen von Planverfahren und Bebauungsplänen“, teilt die Gemeinde in einer Pressemitteilung mit. „Die Pläne hängen ab Montag aus und können persönlich unter Hygieneschutzmaßnahmen eingesehen werden.“

Die Nebenstelle neben dem Schützenplatz, in der unter anderem das Melde- und Sozialamt untergebracht sind, bleibt bis auf Weiteres geschlossen. „Kontaktaufnahmen sind über E-Mail, telefonisch oder mit Terminabsprache selbstverständlich generell möglich“, schreibt die Gemeinde in der Pressemitteilung abschließend.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7400013?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Nachrichten-Ticker