Lockerungen der Corona-Einschränkungen
Schul- und Vereinssport wieder möglich

Nordwalde -

Ab sofort kann das „Sparkassen-Stadion“ für den Schul- und Vereinssport genutzt werden. Das gab Bürgermeisterin Sonja Schemmann bekannt.

Montag, 18.05.2020, 17:04 Uhr aktualisiert: 19.05.2020, 15:24 Uhr
Das „Sparkassen-Stadion“ ist wieder für schulische Veranstaltungen und den Vereinssport geöffnet. Dies gab Bürgermeisterin Sonja Schemann bekannt.
Das „Sparkassen-Stadion“ ist wieder für schulische Veranstaltungen und den Vereinssport geöffnet. Dies gab Bürgermeisterin Sonja Schemann bekannt. Foto: Gemeinde

„Der Krisenstab der Gemeinde und die Verwaltung freuen sich über die teilweisen Lockerungen der Corona-Einschränkungen“, heißt es in einer Pressemitteilung der Verwaltung.

Wegen der Schulöffnungen sowie Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsregeln hat sich Bürgermeisterin Sonja Schemmann in regelmäßigen Abständen mit den Schulleitern ausgetauscht und überzeugte sich bei einem Besuch vor Ort von der Einhaltung. „In der aktuellen Pandemiezeit ist es wichtig, ein offenes Ohr zu haben und bei der Umsetzung der Maßnahmen zu unterstützen“, wird Sonja Schemmann in der Pressemitteilung zitiert.

Ab sofort wird auch das „Sparkassenstadion“ unter Einhaltung der Vorschriften der Corona-Schutzverordnung und der Empfehlungen des Landessportbundes für schulische Veranstaltungen und für den Vereinssport geöffnet. Bis Ende Mai besteht für die Öffentlichkeit noch keine Möglichkeit, sich sportlich auf diesem Gelände zu betätigen. „Damit folgen wir der Empfehlung des Städte- und Gemeindebundes und erwarten bis Ende Mai Handreichungen für die komplette Öffnung des Sportgeländes vom Land NRW zu erhalten“, so Bürgermeisterin Schemmann.

Zur Lagebesprechung hat sie sich und Bernhard Neumann mit dem ersten und zweiten Vorsitzenden des FCN, Heiner Brinkmann und Bernhard Klitz, auf dem Sportgelände getroffen.

Im Anschluss an dieses Gespräch sind auch die Vorsitzenden des SC Nordwalde und der BSG von der Bürgermeisterin über das Vorgehen informiert worden, so die Pressemitteilung abschließend.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7414500?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Nachrichten-Ticker