Interview mit Nadine Otte und Johannes Neumayer
„Das Schulleben leidet“

Nordwalde -

Die Pandemie hat den Schulalltag drastisch verändert. Das bekommen auch die beiden Nordwalder Grundschulen zu spüren, nicht erst seit dem Corona-Ausbruch an der Wichernschule. Im Interview sprechen Nadine Otte, die kommissarische Schulleiterin der Gangolfschule, und Johannes Neumayer, Schulleiter der Wichernschule, über die vergangenen Monate und wie es nach den Sommerferien weitergeht. Von Vera Szybalski
Donnerstag, 25.06.2020, 19:48 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 25.06.2020, 19:48 Uhr
Nadine Otte und Johannes Neumayer mussten in den vergangenen Monate viele Herausforderungen meistern.
Nadine Otte und Johannes Neumayer mussten in den vergangenen Monate viele Herausforderungen meistern. Foto: Vera Szybalski
Die Pandemie hat den Schulalltag drastisch verändert. Nachdem am Mittwoch vor einer Woche der dritte Corona-Fall an der Wichernschule bekannt worden war, erschienen einen Tag später von 202 Kindern lediglich 54.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7467857?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Nachrichten-Ticker