Grevener Straße
Wasserleitung wird größer

Nordwalde -

Passend zu den Sommerferien ist der erste Bauabschnitt fertig geworden: Die Wasserleitung in der Grevener Straße wird erneuert. Für den nächsten Abschnitt wird die Ausschreibung vorbereitet. Im Zuge der Arbeiten werde auch der Radweg erneuert und ausgebaut, kündigt die Gemeinde an.

Donnerstag, 02.07.2020, 16:00 Uhr
Die Wasserleitung in der Grevener Straße wird erneuert.
Die Wasserleitung in der Grevener Straße wird erneuert. Foto: Gemeinde Nordwalde

Der erste Bauabschnitt zur Erneuerung der Wasserleitung in der Grevener Straße, ab der Einmündung Greßkamp, ist zu Beginn der Sommerferien fertiggestellt worden. Bei dieser Erneuerung wird die Wasserleitung deutlich vergrößert, teilt die Gemeinde mit.

Das Wasserwerk bereitet derzeit die Ausschreibungen des nächsten Bauabschnittes vor. Dieser verläuft bis zum Ortsausgang. Die Wasserleitung „springt“ im weiteren Verlauf über die Grevener Straße und verläuft unter dem Radweg zwischen Bis­pingallee und Ortsausgang. Daher wird im Zuge dieser Bauarbeiten der Radweg erneuert und ausgebaut. Mit dem Beginn der Arbeiten ist nicht vor Ende des Jahres zu rechnen.

Im Wirtschaftsplan des Wasserwerkes ist die Maßnahme bereits für 2019 vorgesehen gewesen. „Wir sind froh, dass wir eine Vergrößerung dieser Hauptzuleitung durchführen können, um die Wasserversorgung in jedem Fall für Nordwalde sicherzustellen“, freuen sich Betriebsleiter Thorsten Menzel und Bürgermeisterin Sonja Schemmann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7477883?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Nachrichten-Ticker