Annette Bösert und Ursula Grothe über Frauen und Kommunalpolitik
„Frauen, traut euch“

Nordwalde -

Frauen bilden die Hälfte der Gesellschaft, im Nordwalder Gemeinderat sind sie aber deutlich in der Unterzahl. Die beiden Sozialdemokratinnen Annette Bösert und Ursula Grothe gehören seit vielen Jahren dem Rat an. Sie wünschen sich, dass künftig mehr Frauen im Rat vertreten sind. Von Vera Szybalski
Freitag, 04.09.2020, 21:20 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 04.09.2020, 21:20 Uhr
Sind beide seit vielen Jahren Ratsfrauen: die Sozialdemokratinnen Annette Bösert (l.) und Ursula Grothe.
Sind beide seit vielen Jahren Ratsfrauen: die Sozialdemokratinnen Annette Bösert (l.) und Ursula Grothe. Foto: Vera Szybalski
Wenn Annette Bösert es sich wünschen könnte, dann wären es 50 Prozent. Genau die Hälfte, so viele Sitze im Gemeinderat sollten von Frauen besetzt sein. „Aber das ist ein Wunsch, der nicht erfüllt werden kann“, sagt Bösert, die für die SPD im Rat sitzt. Zumindest nicht auf die Schnelle. Denn die Realität sieht anders aus.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7567982?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Nachrichten-Ticker