Bau des Bürgerzentrums
Déjà-vu bei den Entwürfen

Nordwalde -

Beim Blick auf einen Entwurf für das Bürgerzentrum dürften bei einigen Erinnerungen wach werden. Denn die Darstellung ähnelt stark dem Siegerentwurf aus dem schlussendlich gescheiterten ersten Verfahren für den Bau eines Bürgerzentrums. Von Vera Szybalski
Samstag, 27.02.2021, 17:12 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 27.02.2021, 17:12 Uhr
Die Perspektive ist anders, sonst ähnelt sich vieles: Bei dem oberen Bild handelt es sich um einen der drei Entwürfe, die im neuen Verfahren für den Bau des Bürgerzentrums vorgestellt wurden, bei dem unteren Bild um den Siegerentwurf des ersten Verfahrens.
Die Perspektive ist anders, sonst ähnelt sich vieles: Bei dem oberen Bild handelt es sich um einen der drei Entwürfe, die im neuen Verfahren für den Bau des Bürgerzentrums vorgestellt wurden, bei dem unteren Bild um den Siegerentwurf des ersten Verfahrens. Foto: Gemeinde
Manche hatten vielleicht sofort ein Déjà-vu, andere mussten ein zweites Mal hinschauen – trotz leicht veränderter Perspektive bei den Darstellungen ist eins offensichtlich: Einer der drei neuen Entwürfe ähnelt dem schließlich nicht realisierten Siegerentwurf aus dem ersten Verfahren für den Bau des Bürgerzentrums stark. Die T-Form im Grundriss, schmale hohe Fenster, eine breite Fensterfront am Gebäudeteil, der in den Vorplatz hin­einragt, Dachgauben am länglichen Bau und die Sitzgelegenheiten auf dem Vorplatz – wer sich die beiden Darstellungen anschaut, kann viele Ähnlichkeiten erkennen. Und zwar nicht nur beim Blick von außen. Ein Vergleich der Grundrisse weist ebenfalls zahlreiche Ähnlichkeiten auf.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7841336?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7841336?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Nachrichten-Ticker